05th Jun2014

Josh Trank übernimmt Regie für „Star Wars“-Spin-off

News myofb.de

Wie Lucasfilm nun verlauten ließ wird Josh Trank die Regie bei einem Star Wars-Spin-off übernehmen. Trank erregte 2012 mit dem Film Chronicle – Wozu bist du fähig? einiges an Aufsehen und arbeitet momentan an dem Reboot zu The Fantastic Four. Genauere Details zu dem Spin-Off sind bisher nicht bekannt.

Bereits vor wenigen Wochen konnte Lucasfilm Regisseur Gareth Edwards für ein weiteres Spin-Off gewinnen. Mit seinem Film Monsters, welcher in er kompletter Eigenregie verwirklichte, wurde er 2010 berühmt und durfte in diesem Jahr mit Godzilla Hollywood erobern und der Echse zu einem würdigen Neubeginn verhelfen. Auch zu seinem Star Wars-Spin-off gibt es noch keine Details.

Momentan realisiert Regisseur J.J. Abrams mit Star Wars: Episode VII den ersten Teil einer neuen Trilogie im Star Wars-Universum. Wer die Regie bei Star Wars: Episode VIII und Star Wars: Episode IX übernehmen wird ist bisher nicht bekannt.

Der Cast zu Star Wars: Episode VII besteht laut Walt Disney Pictures und Lucasfilm aus John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson und Max von Sydow.

Außerdem kehren Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew und Kenny Baker zurück.

Star Wars: Episode VII wird nach einem Drehbuch von Lawrence Kasdan und J.J. Abrams realisiert und von Kathleen Kennedy, J.J. Abrams und Bryan Burk produziert. John Williams kehrt als Komponist zurück. Der Film startet in Deutschland am 17. Dezember 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.