10th Jan2012

Erste Filmclips aus Steven Spielbergs emotionalem Epos „Gefährten“

von

News myofb.de

Wenn es um die Darstellung tiefer Emotionen auf der großen Leinwand geht, ist Regisseur und Kinolegende Steven Spielberg die unangefochtene Nummer Eins. Auch sein neuestes Werk Gefährten (Kinostart: 16. Februar) ist in diesem Sinne wieder ein „klassischer Spielberg“.

Überzeugt euch mit den ersten zwei Ausschnitten aus Gefährten (Originaltitel: War Horse) selbst, wie Steven Spielberg eindrucksvolle Bilder und berührendes Spiel zu einem mitreißenden Filmerlebnis verbindet.

Ted präsentiert seiner Familie Joey

Albert arbeitet mit Joey

Zum Film:
warhorse Gefährten beginnt mit der besonderen Freundschaft zwischen einem Pferd namens Joey und Albert (Jeremy Irvine), einem Jungen, der ihn zähmt und trainiert. Als die beiden gewaltsam getrennt werden, folgt der Film der außergewöhnlichen Reise des Pferdes auf seinem Weg durch den Krieg und zeigt, wie es die Leben zahlreicher Menschen inspiriert und verändert, denen es unterwegs begegnet – britischer Kavallerie, deutscher Soldaten und eines französischen Bauern und seiner Enkelin – bevor die Geschichte im Niemandsland zwischen den Fronten ihren bewegenden Höhepunkt erreicht.

Der erste Weltkrieg wird durch die Reise dieses Pferdes erzählt – eine Odyssee aus Freude und Leid, bewegenden Emotionen und großem Abenteuer. Gefährten ist eine außergewöhnliche Geschichte über Freundschaft und Krieg – der Roman war ein Welterfolg, der zu einem ebenso international erfolgreichen Theaterstück wurde und nun von einem der bedeutendsten Regisseure der Gegenwart für die Leinwand adaptiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.