12th Sep2018

Verliert DC Henry Cavill als „Superman“?

von

Batman v Superman: Dawn of Justice

Das DC Universe könnte einen seiner größten Superhelden verlieren. Heute wurde die Nachricht bekannt, dass Schauspieler Henry Cavill nicht länger als Man of Steel vor der Kamera zu sehen sein wird. Eine Bestätigung und Begründung ist bislang jedoch noch nicht bekannt.

Der britischer Schauspiele bekleidet die Rolle seit 2013 und war des Weiteren in den Superhelden-Zusammenkünften Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) und Justice League (2017). Zuletzt war Cavill in dem Action-Blockbuster Mission: Impossible – Fallout zu sehen.

Das Ausscheiden von Cavill im DCU scheinbar aber noch nicht sicher. Die Agentin des Superhelden, Dany Garcia, schreib via Twitter, dass „das Cape noch im Schrank hängt“ und Warner Bros. in Kürze ein offizielles Statement veröffentlichen wird. Es scheint also noch längst nicht beschlossen, ob Superman zukünftig ein neues Gesicht erhalten wird.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.