22nd Okt2018

John Krasinski schreibt an „A Quiet Place 2“

von

A Quiet Place

Dass das Horrorgenre derzeit eine Hochzeit erlebt, liegt an innovativen Werken wie Get Out und Hereditary – Das Vermächtnis. Ebenso begeisterte der Survival-Horror A Quiet Place Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Regisseur John Krasinski, ebenso bekannt als Schauspieler in der Fernsehserie Das Büro oder Detroit, soll nun an einer Fortsetzung seiner Geschichte arbeiten. Dabei war sein Film ursprünglich als alleinstehendes Werk angedacht. Doch der immense finanzielle Erfolg haben dazugeführt, dass Krasinski an einer Idee arbeitet, um die Geschehnisse fortzusetzen.

Ob er auch als Regisseur zurückkehren wird und ob der selbe Cast ebenso wieder mit an Bord sein wird, ist derzeit noch ungewiss.

Im ersten Teil ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd begeben.

Lediglich einer einzigen Familie gelang es bisher zu überleben. Der Preis hierfür ist jedoch hoch: Ihr gesamter Alltag ist darauf ausgerichtet, sich vollkommen lautlos zu verhalten, denn das kleinste Geräusch könnte ihr Ende bedeuten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.