13th Apr2016

Erster Trailer zu Marvels „Doctor Strange“

von

Doctor Strange

Unter der Regie von Scott Derrickson (Sinister) wird derzeit der neue Marvel-Blockbuster Doctor Strange realisiert. Heute gab es den ersten Trailer zum neuen Superhelden-Streifen!

Basierend auf dem Comic-Charakter, der seinen ersten Auftritt im Juli 1963 in den Strange Tales #110 hatte, dreht sich auch die fulminante Kinoadaption um den brillanten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange. Dessen Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als er nach einem Autounfall Zugang zu einer geheimen Welt voller Magie und zahlloser alternativer Universen bekommt.

In der Hauptrolle des Doctor Strange, der über verschiedenste außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt und als der mächtigste Magier des Kosmos gilt, glänzt Charakterdarsteller Benedict Cumberbatch (Star Trek Into Darkness). Der geborene Londoner hat durch die Titelrolle in der BBC-Serie Sherlock bereits Kultstatus erreicht und wurde zuletzt für seine eindringliche Performance in dem Biopic The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben für zahlreiche Filmpreise nominiert, u.a. für den Oscar® als bester Hauptdarsteller.

Auch die Nebenrollen dieses bisher fantastischsten aller Marvel-Abenteuer sind hochkarätig besetzt. An Cumberbatchs Seite spielen u.a. der Oscar®-nominierte Chiwetel Ejiofor (12 Years A Slave), Publikumsliebling Rachel McAdams (Sherlock Holmes), der Golden-Globe®-nominierte Michael Stuhlbarg (A Serious Man) sowie Ausnahmeschauspieler Mads Mikkelsen (Casino Royale) und Oscar®-Preisträgerin Tilda Swinton (Grand Budapest Hotel).

Doctor Strange ist der zweite von insgesamt neun Filmen der Phase 3 von Marvels Cinematic Universe, innerhalb der die Studios über die nächsten vier Jahre sowohl neue Helden etablieren als auch die Abenteuer der bereits bekannten Charaktere weiterführen werden. Deutscher Kinostart ist der 27. Oktober 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.