22nd Jun2016

„Bastille Day“: Ungleiche Duos, unschlagbare Partner

von

Bastille Day

Der US-Amerikaner Michael Mason (Richard Madden), der mithilfe gerissener Taschendiebstähle seinen Lebensunterhalt bestreitet, gerät nach einem Anschlag in Paris ins Visier der Geheimdienste. Der CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba) wird auf ihn angesetzt, um ihn in die USA zu überführen. Aber Mason ist nicht nur unschuldig, er ist auch der Einzige, der die Spur zu den Attentätern zurückverfolgen kann.

Gemeinsam decken Briar und Mason eine Verschwörung auf, deren Netz bis in die obersten Reihen des französischen Staatsapparates reicht. Und sie haben nur 24 Stunden, um den nächsten Anschlag zu verhindern. Ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem es um mehr geht, als das eigene Überleben…

Golden-Globe-Preisträger Idris Elba (Luther) trifft in diesem atemlosen Actionthriller auf Richard Madden, der durch seine Hauptrolle in der Serie Game of Thrones international bekannt wurde. Gedreht wurde der Thriller an Originalschauplätzen in Paris, die Regie führte James Watkins (Die Frau in Schwarz). In weiteren Rollen sind Charlotte Le Bon und Kelly Reilly zu sehen.

In Bastille Day begegnet uns ein ungleiches Duo wie es im Buche steht – ein Erfolgsrezept, das in Hollywood schon oftmals für Unterhaltung und Spaß gesorgt hat. Egal ob Bud Spencer und Terence Hill, Ice Cube und Kevin Hart in der Ride Along-Reihe oder viele andere: Die Mischung macht`s!

Und ein entscheidender Faktor bei dem Zusammentreffen zweier Dickschädel ist natürlich die Chemie vor der Kamera. Zwei Schauspieler bei denen diese unübersehbar funktioniert hat, sind Jackie Chan als Chief Inspector Lee und Chris Tucker in der Rolle des Detective James Carter.

Im Jahr 1998 begaben sie sich in der Actionkomödie Rush Hour auf die Suche nach der Tochter eines chinesischen Konsuls in Los Angeles. Dabei bekommen sie nicht nur jede Menge Ärger mit einigen bösen Jungs, auch die kulturellen Unterschiede des pflichtbewussten Polizisten aus Hongkong und dem Plappermaul des FBI sorgen für so allerlei Chaos.

Doch, dass aus einem ungleichen Duo schnell unschlagbare Partner werden können, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Nach dem Erfolg von Rush Hour folgten die beiden Fortsetzungen Rush Hour 2 (2001) und Rush Hour 3 (2007). 2016 entstand zudem eine auf der Filmreihe basierende US-amerikanische Fernsehserie, welche ohne den Charme der beiden Hauptdarsteller jedoch schnell unterging.

Könen Richard Madden und Idris Elba mit Bastille Day in die Fußstapfen der großen Duos treten? Die Antwort gibt es ab 23. Juni 2016 im Kino.

Welche ungleichen Duos unsere Blogger-Kollegen ins Herz geschlossen haben, könnt ihr hier nachlesen: kino7.de | wewantmedia.de | filmspleen.com

Wollt auch ihr euch von dem neuen, coolen Action-Duo überzeugen? Wir wollen euch ins Kino schicken und obendrauf mit noch mehr Preisen ausstatten. Aus diesem Grund verlosen wir ein Bastille Day Paket bestehend aus 1x Buch „So wird Mann ein Held“, 2x Freikarte, 1x Filmplakat zum Film!

Unter allen Teilnehmern wird am 03. Juli 2016 der glückliche Gewinner ermittelt. Um am Gewinnspiel teilzunehmen beantworte einfach im folgenden Tool eine simple Frage. Außerdem könnt ihr durch verschiedene Aktionen weitere Einträge erhalten und eure Gewinnchance erhöhen. Viel Erfolg!

Gewinnspiel zu "Bastille Day"

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich & Schweiz. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben über unsere Gewinnspiele?

Hier geht es direkt zu unserer Facebook-Seite: myofb.de

Oder folge uns via Twitter!

Wir sind auch auf Google+ vertreten!

Auf Instagram könnt ihr uns auch finden!

Trackbacks & Pings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.