02nd Jul2018

Media Monday #366

Media Monday

Auch wenn sich der Tag schon wieder dem Ende neigt, der Media Monday von Medienjournal wird noch vollendet. Ich wünsche euch also wie immer einen angenehmen Start in die neue Woche und viel Spaß mit meinen Antworten!

  1. Kaum zu glauben, dass Westworld schon wieder eine Ende gefunden hat und wir nun mindestens bis zum Jahr 2020 für die nächste, dritte Staffel warten müssen.

  2. Sommerflaute hin oder her, auf Papillon mit Charlie Hunnam und Rami Malek im Kino freue ich mich jetzt schon, denn das Original von 1973 zählt zu einem meiner liebsten Filme und stand lange Zeit auf der Top Position. An Steve McQueen und Dustin Hoffman werden die neuen Darsteller wahrscheinlich nicht annähernd heranreichen, aber es ist schön, dass so ein großartiger Film endlich ein modernes Gewand erhält und hoffentlich ebenso unterhaltsam
    und nachdenklich stimmt wie sein Original. Mit Michael Noer sitzt zwar noch ein ziemlich ungeschriebenes Blatt auf dem Regiestuhl aber ich traue ihm einen großartigen Film zu, besonders da er mit Bleecker Street ein großartiges Studio hinter sich hat.

  3. Papillon | Trailer (deutsch) HD

  4. Lethal Weapon hätte besser spätestens nach der zweiten Staffel beendet werden sollen, denn ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen wie Seann William den gefeuerten Clayne Crawford in der Rolle des Martin Riggs übertreffen soll. Dies war eine der wenigen Serien der letzten Jahre, welche gekonnt einen Kultfilm in eine Serie übertragen hat. Noch gilt es abzuwarten aber ich befürchte schlimmes.

  5. Bei dem Wust an Serien, der mittlerweile alljährlich aus dem Boden sprießt habe ich mich mittlerweile stark eingeschränkt. Früher habe ich noch jede Pilotfolge einer neuen Serie geschaut und dann entschieden, ob sie mir gefällt oder nicht. Mittlerweile verlasse ich mich sehr stark auf Bewertungen anderer Blogger oder großer Portale und wähle dahingehend die neuen Serien aus. Teilweise warte ich sogar eine komplette Staffel ab, bevor ich eine neue Serie anfange.

  6. Wow. Selten eine beeindruckendere schauspielerische Leistung erlebt als von Colin Firth in in dem großartigen Matthew Vaughn Werk Kingsman: The Secret Service. Einfach brilliant geschauspielert und passend wie die Faust auf’s Auge.

  7. Perry Rhodan kann ich ja tatsächlich immer wieder zur Hand nehmen, denn es erscheint jede Woche ein neues Heft und selbst dann muss ich noch über 1000 Ausgaben per Silberband nachholen. Das Leben kann so einfach und zugleich grausam sein!

  8. Zuletzt habe ich die vierte Episode der britischen Serie Poldark gesehen und das war wie meist sehr unterhaltsam, weil die Serie durch die Bücher von Autor Winston Graham auf eine großartige Vorlage zurückgreift.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Beitrag zum 366. Media Monday unterhalten und vielleicht sogar zum mitmachen anregen. Bis hoffentlich nächste Woche!

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.