16th Okt2014

Warner Bros. enthüllt große DC-Pläne

von

News myofb.de

Warner Bros. hat große Pläne zum DC-Universum enthüllt und zahlreiche Solo-Filme enthüllt. Dazu gehören unter anderem The Flash und Wonder Woman, zudem soll Regisseur Zack Snyder bei mindestens zwei Justice League-Filmen die Regie übernehmen.

Des Weiteren wurde bekannt, dass nach Batman V Superman die Verfilmung Suicide Squad folgen wird unter Regie von David Ayer. Dabei handelt es sich um eine geheime Regierungsorganisation, die sich aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten zusammensetzt.

Anschließend folgen Wonder Woman und der erste Justice League-Film, wobei die Fortsetzung für 2019 angesetzt ist. Zwischen diesen Werken wir es 2018 noch den Soloauftritt The Flash geben, mit Ezra Miller in der Titelrolle und Aquaman mit Schauspieler Jason Momoa.

2019 erwartet uns noch Dwayne Johnson in dem Film Shazam, bevor 2020 Cyborg und ein Green Lantern-Reboot anlaufen. Als wären diese Ankündigungen noch nicht genug, äußerte sich das Studio zudem dazu, dass auch Batman und Superman noch den ein oder anderen Soloauftritt haben werden.

batmansuperman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.