Transporter – Die Serie (2012-2014) | Serienkritik

Transporter

Der ehemalige Elitesoldat Frank Martin lebt zurückgezogen an der Mittelmeerküste Südfrankreichs. Offiziell genießt er seinen Ruhestand, in Wahrheit aber verdient er seinen Lebensunterhalt als Transporter. Er transportiert alles, für jeden zu jedem erdenklichen Ziel. Dabei befolgt er drei einfache Regeln:

Regel Nr. 1: Ein Deal ist ein Deal! Der Plan wird nicht geändert!
Regel Nr. 2: Keine Namen!
Regel Nr. 3: Öffne niemals das Paket!

Da er seine Aufträge mitunter für zwielichtige Kunden ausführt oder brisante Objekte transportiert, gerät er immer wieder in große Gefahr. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit von der ehemaligen CIA Agentin Carla und vom Mechaniker Dieter.

Die Erstausstrahlung der Serie Transporter – Die Serie war am 11. Oktober 2012 auf dem Sender RTL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.