Entourage (2004–2011) | Serienkritik

Entourage

Acht Staffeln lang erzählt die erfolgreiche HBO®-Komödienserie Entourage von dem angesagten jungen Schauspieler Vincent Chase, seinen drei Freunden (Eric, Drama und Turtle) und seinem Super-Agenten Ari auf ihrer Odyssee durch das heutige Hollywood.

Von Traumrollen, Durchbruchserfolgen bis zu Fiaskos, die das Ende der Karriere bedeuten können – die Jungs aus Queens weichen ihrem Kumpel Vince nie von der Seite, wobei sie gleichzeitig versuchen, sich selbst zu profilieren.

Es geht um die Höhenflüge und Abstürze der Durchstarter im Showbusiness, um die gefährliche Sucht nach Ruhm, Reichtum und künstlerischer Selbstverwirklichung. Dadurch wird Entourage zu einer hektischen, mitreißenden und ausgeflippten Achterbahnfahrt, wie es sie nur in Hollywood geben kann.

Die Erstausstrahlung der Serie Entourage war am 18. Juli 2004 auf dem Sender HBO.

Trailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.