13th Jul2015

Erster Trailer zu „Suicide Squad“ mit Will Smith

von

News myofb.de

Es ist Comic-Con in San Diego und alle Comicverfilmungen, die wir sehnsüchtig erwarten, bekommen einen Trailer spendiert. Und nach dem epischen Zusammenschnitt aus Batman v Superman: Dawn of Justice zieht nun der Suicide Squad rund um Will Smith nach. Mittelpunkt der 3:07 Minuten ist bislang eine Vorstellung der Protagonisten, die mit ruhigen Tönen untermalt ist. Der Trailer sollte eigentlich nur exklusiv für Besucher der San Diego Comic-Con vorgeführt werden, durch einen in schlechter Qualität veröffentlichen Leak sah sich Warner Bros. Pictures jedoch gezwungen, den Trailer frühzeitig weltweit zu veröffentlichen.

"Warner Bros. Pictures and our anti-piracy team have worked tirelessly over the last 48 hours to contain the Suicide Squad footage that was pirated from Hall H on Saturday. We have been unable to achieve that goal. Today we will release the same footage that has been illegally circulating on the web, in the form it was created and high quality with which it was intended to be enjoyed. We regret this decision as it was our intention to keep the footage as a unique experience for the Comic Con crowd, but we cannot continue to allow the film to be represented by the poor quality of the pirated footage stolen from our presentation."- Sue Kroll, President Worldwide Marketing and International Distribution, Warner Bros. Pictures

Posted by Suicide Squad on Monday, 13 July 2015

Der Suicide Squad (dt. “Selbstmordkommando”) setzt sich zusammen aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten. Ihren Figuren wurde für die Teilnahme an riskanten Geheimdienstoperationen die Freiheit versprochen.

Dazu gehören Adam Beach als Slipknot, Jai Courtney als Captain Boomerang, Karen Fukuhara als Katana, Cara Delevingne als Enchantress, Joel Kinnaman als Rick Flagg, Margot Robbie als Harley Quinn, Will Smith als Deadshot, Adewale Akinnuoye-Agbaje als Killer Croc und Jay Hernandez als El Diablo.

Ebenso wird auch Jared Leto als Joker dazu. Unter der Regie von David Ayer (End of Watch) wird das Werk am 5. August 2016 anlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.