23rd Mai2018

Trailer zu „Mogli“ von Andy Serkis

Mogli

Nachdem Disney bereits 2016 mit The Jungle Book eine Realverfilmung seines Zeichentrickklassikers Das Dschungelbuch (1967) mit großen Erfolg in die Kinos brachte, versucht sich nun Warner Bros. mit einer eigenen Interpretation des Buches des britischen Schriftstellers Joseph Rudyard Kipling.

Ganz im Sinne der düsteren Originalvorlage soll Mogli (Originaltitel: Mowgli) von Regisseur Andy Serkis näher an der Buchvorlage bleiben und die finsteren Elemente in den Vordergrund setzen.

Das Menschenkind Mogli (Rohan Chand), welches bei einem Wolfsrudel in Indien aufwächst, muss die unbeugsamen Regeln des Dschungels lernen. Mit Hilfe des Bären Balu (Andy Serkis) und des Panthers Bagheera (Christian Bale) etabliert sich Mogli als Mitglied der Tiere des Dschungels. Doch der Tiger Shir Khan (Benedict Cumberbatch) kann einen Menschen nicht in seinen Reihen akzeptieren und auch Mogli muss schon bald feststellen, dass er seine menschlichen Wurzeln nicht so einfach verleugnen kann.

Wie man im Trailer bereits erkennen kann fokussiert sich Mogli stärker auf seinen namengebenden Protagonisten als auf die sprechenden Tiere des Dschungels. Ob diese Interpretation des bekannten Stoffs ebenso erfolgreich wird wie die Disney Verfilmung muss sich erst noch zeigen.

Neben den Stimmen von Christian Bale, Benedict Cumberbatch und Andy Serkis dürfen wir uns ebenfalls auf Cate Blanchett als Schlange Kaa, Naomie Harris als Wölfin Nisha, Peter Mullan als Rudelführer Akela und Tom Hollander als Hyäne Tabaqui freuen.

Mogli startet am 25. Oktober 2018 in den deutschen Kinos. Der US-Release ist bereits eine Woche vorher am 19. Oktober 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.