Episodes (2011- ) | Serienkritik

Episodes

Das glücklich verheiratete Paar Sean und Beverly Lincoln arbeitet zusammen an der britischen Sitcom Lyman’s Boys. Nachdem ihre erfolgreiche Sendung bei den BAFTA-Awards wieder einige Preise abräumen kann, werden auch die großen Produzenten aus Hollywood aufmerksam und wollen, dass Sean und Beverly ein amerikanische Version ihrer Serie produzieren.

Mit der Hoffnung, auch das amerikanische Publikum zu erobern, zieht das Ehepaar in das sonnige Hollywood. Doch bereits nachdem ihr Flugzeug gelandet ist und Sean und Beverly in ihr neues Heim einziehen, beginnen die Probleme. Nicht nur, dass die neue Heimat für die trockenen Britin gewöhnungsbedürftig ist, auch ihre aussichtsreiche Serie muss einige Rückschläge hinnehmen.

Als dann auch noch Schauspieler Matt LeBlanc die Hauptrolle der neuaufgelegten Serie übernehmen soll, scheint der Untergang von Sean und Beverly Lincoln in Hollywood nicht mehr abzuwenden. Neben den beruflichen Schwierigkeiten gibt es aber auch immer mehr private Probleme beim dem einst glücklichen Ehepaar.

Die Erstausstrahlung der Serie Episodes war am 9. Januar 2011 auf dem Sender Showtime.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.