AnoHana – Die Blume, die wir an jenem Tag sahen (2011) | Serienkritik

AnoHana

Jinta Yadomi ist Teil eines Freundeskreises die schon von klein auf unzertrennlich waren. Nach einem tragischen Unfall zerfällt die Gruppe jedoch. Einige Jahre später an der High School zwingt eine plötzliche Überraschung jedoch jeden einzelnen sich mit den Geschehnissen von damals auseinanderzusetzen und mit sich selbst ins Reine zu kommen.

Die Erstausstrahlung des Anime AnoHana war am 15. April 2011 auf dem japanischen Sender Fuji Television. Ein Kinofilm mit dem gleichen Titel wurde am 31. August 2013 in Japan veröffentlicht und stellt einen Epilog zu der Serie dar.


  • Episode 1 – „Super Peace Busters“
  • Episode 2 – „Menma the Hero“
  • Episode 3 – „Menma Search Party“
  • Episode 4 – „The White Dress with a Ribbon“
  • Episode 5 – „Tunnel“
  • Episode 6 – „Forget It, Don’t Forget“
  • Episode 7 – „The Real Wish“
  • Episode 8 – „I Wonder“
  • Episode 9 – „Menma and Company“
  • Episode 10 – „Fireworks“
  • Episode 11 – „The Flower Blooming on That Summer“

Trailer: