22nd Okt2018

Media Monday #382

Media Monday

Ein neuer Montag, ein neuer Media Monday vom Medienjournal. Endlich steht mal wieder die SPIEL in Essen an aber ich will die Fragen ja nicht vorweg nehmen. Also wünsche ich euch wie immer einen angenehmen Start in die neue Woche und viel Spaß mit meinen Antworten!

1. Am kommenden Wochenende ist wieder die Messe SPIEL in Essen und das Mekka für alle Brett-, Gesellschafts-, Karten-, Rollenspieler usw. öffnet wieder seine Pforten. Ich für meinen Teil bin bereits ab Mittwoch dort und präsentiere für All Or None Games das Spiel Dicetopia der Presse. Ab Donnerstag bin ich dann mit Freunden unterwegs, hole meine Vorbestellungen ab, renne zu den asiatischen Publishern und versuche noch einige der begehrten Spiele zu ergattern bevor diese nach wenigen Stunden wieder ausverkauft sind. Natürlich wird wieder viel gespielt und am Wochenende bei der After Hour sich mit Designern etc. unterhalten. Ich freue mich riesig auf diese Tage.

2. The Shield ist und bleibt für mich unerreicht, einfach weil die Truppe rund um Vic Mackey perfekt die korrupten Cops darstellt und die Serie eines der perfektesten Enden überhaupt hat.

3. Das letzte Mal so richtig geärgert bei einem Film, Buch, einer Serie oder sonst was habe ich mich bei Asterix und Obelix gegen Caesar, weil ich eigentlich den Zeichentrick-Film Asterix der Gallier sehen wollte, der aber nicht verfügbar war. Dann hatte ich Asterix – Operation Hinkelstein eingeschaltet, bis mir aufgefallen ist, dass das der Film mit dem Wahrsager war, welchen ich absolut nicht mag und dann habe ich mir doch die Realverfilmung mit Gérard Depardieu gegeben. Ich hätte meine Zeit auch deutlich besser verbringen können. Trotzdem habe ich noch immer Lust auf die uralten Zeichentrickfilme.

4. Fällt es dir leichter, ein Werk in den Himmel zu loben oder genüsslich zu verreißen? Ich kann eigentlich beides gut, aber man schreibt natürlich lieber Rezensionen zu guten Filmen, als zu absoluten Graupen. Bei den Graupen ist einem die Zeit für die Ausarbeitung der Rezension irgendwie zu wertvoll.

5. Die Absetzung der beiden Marvel-Netflix-Serien „Iron Fist“ und „Luke Cage“ kann ich absolut nachvollziehen. Von „Luke Cage“ habe ich zwar sogar noch die erste Staffel gesehen, konnte aber überhaupt nichts damit anfangen. „Iron Fist“ wurde nach 4 Episoden bereits wieder aufgegeben. „The Defenders“ anschließend überhaupt nicht mehr geschaut und nun hadere ich mit der dritten Staffel „Daredevil“, weil die natürlich auf „The Defenders“ aufbaut.

6. Gerade jetzt, wo es dann doch langsam wirklich herbstlich wird und die Temperaturen zu sinken beginnen bin ich erkältet. Scheiß Sommergrippe kommt wohl auch nicht mit den Temperaturen zurecht.

7. Zuletzt habe ich meine erste Pen&Paper Partie Dungeons & Dragons mit einigen meiner besten Freunde gespielt und das war absolut geekig aber trotzdem unheimlich spaßig, weil wir uns schon ewig kennen und daher dieses Rollplaying einfacher von der Hand geht, als wenn man mit nicht so bekannten Personen spielen würde. Ich hätte zwar lieber was in Richtung Science Fiction gespielt aber naja, Dungeons & Dragons ist als Einstieg sicherlich nicht verkehrt. Auch wenn wir zuletzt absolutes Würfelpech hatten.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Beitrag zum 382. Media Monday unterhalten und vielleicht sogar zum mitmachen anregen. Bis hoffentlich nächste Woche!

3 Responses to “Media Monday #382”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.