26th Okt2010

„Indiana Jones“ erobert die dritte Dimension

von

NA

Nachdem Regisseur George Lucas erst vor kurzer Zeit verkündet hat, seine „Star Wars“- Reihe in die dritte Dimension zu befördern, äußerte er sich nun ebenfalls zu seinen „Indiana Jones“-Filmen.

Schon nächsten Monat wird mit einer offiziellen Verkündung von Lucasfilm gerechnet, welche eine Konvertierung der Teile bestätigen wird.

Sieben Jahre nachdem der letzte “Star Wars”-Film, “Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith”, in den Kinos lief, wird die Saga von George Lucas
zurückkehren. Lucasfilm Ltd. hat bekannt gegeben, dass man die Reihe nun für die 3D-Kinos konvertieren will.

Dabei war dieses Projekt schon länger in Planung. Letztendlich habe man darauf gewartet, dass weltweit genug 3D-Kinos exisitieren. Den Anfang soll nun im Jahr 2012 der Film “Episode I – Die dunkle Bedrohung” machen. Bei Erfolg wird die Saga dann chronologisch fortgesetzt.

Quelle: TotalFilm.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.