12th Aug2016

„10 Cloverfield Lane“: Ein Blogger im Bunker

von

10 Cloverfield Lane

Im vergangenen Frühling sorgte Regisseur J. J. Abrams für ein großes Geheimnis: 10 Cloverfield Lane. Monatelang fragten sich Fans weltweit was hinter dem im Geheimen gedrehten Film steckt und welche Verbindungen zu dem Werk Cloverfield aus dem Jahr 2008 existieren.

Am 31. März 2016 gab es dann endlich die große Enthüllung und der Film lief in den Kinos an – nun folgte am 11. August 2016 der Home-Release auf Blu-ray und DVD. An dieser Stelle wollen wir euch natürlich nicht die große Auflösung verraten, und auch unsere Kritik könnt ihr spoilerfrei lesen.

10 Cloverfield Lane ist ein Kammerspiel, in welchem Mary Elizabeth Winstead (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt), John Goodman (The Big Lebowski) und John Gallagher Jr. (The Newsroom) gefangen in einem Bunker um ihr Überleben kämpfen.

Außerhalb dieses Bunker lebt es sich gefährlich, und auch im Innern der kalten Wände treibt eine Gefahr sein Unwesen. Nämlich das gefährlichste aller Risiken für Blogger – Kein WLAN! Und auch der Kabelanschluss wurde natürlich gekappt. Ohne tägliche News aus Film und Fernsehen müssen die Tage auf anderem Wege gefüllt werden.

Da keine Möglichkeit darauf besteht den Bunker in naher Zukunft zu verlassen, bin ich froh, dass immerhin ein Fernseher in den grauen Wänden einen Platz gefunden hat. Endlich ist genug Zeit da, um all die Klassiker nachzuholen, für die der Alltag sonst nie gereicht hat. Aber auch Serien können endlich in Ruhe genossen werden – The Wire, Mad Men, The Walking Dead und viele mehr. Und ebenso die geschriebene Kunst würde endlich mal auf ihre Kosten kommen und an Büchern hätte ich sicherlich noch eine gefühlte Ewigkeit Beschäftigung.

Eines der größten Probleme im Bunker wäre wohl jedoch die Versorgung. Denn wie soll man gute Unterhaltung ohne gutes Essen überstehen? Während die ersten Tage und Wochen noch Leckereien vorhanden sind, würden diese wohl nach und nach aufgebraucht werden. Spätestens wenn dieser Luxus dann ein Ende erreicht hätte, könnte mich der Bunker nicht mehr gefangen halten und ich würde zurück an die Oberfläche kehren müssen!

Woran würden die anderen Blogger scheitern und wie würden sie ihre Zeit verbringen? Die Antworten gibt es hier: millus.org | wewantmedia.de | cinekie.de | kino7.de

10 Cloverfield Lane - Jetzt bei amazon.de bestellen!

10 Cloverfield Lane – Jetzt bei amazon.de bestellen!

Trackbacks & Pings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.