05th Sep2019

„Tomb Raider“-Fortsetzung mit Alicia Vikander für 2021 geplant

von

Tomb Raider

Regisseur Ben Wheatley (High-Rise) wurde beauftragt Tomb Raider 2 umzusetzen. Als Kinostart wird derzeit der 19. März 2021 genannt. Schauspielerin Alicia Vikander wird für die Fortsetzung abermals in die Rolle der abenteuerlustigen Heldin Lara Croft schlüpfen.

Der erste Teil der Reihe wurde von Regisseur Roar Uthaug gestemmt und konnte im Jahr 2018 knapp 275 Millionen US-Dollar einspielen.

Lara Croft ist die leidenschaftlich emanzipierte Tochter eines exzentrischen Abenteurers, der spurlos verschwunden ist, als sie noch ein kleines Mädchen war. Inzwischen ist Lara erwachsen, aber ihr fehlt ein klares Lebensziel – eher unmotiviert brettert sie als Fahrradkurierin durch die Straßen der Trendviertel von East London – zum Leben reicht das kaum. An der Uni hat sie sich zwar eingeschrieben, aber die Hörsäle meidet sie.

Sie will sich ihren eigenen Weg suchen und lehnt daher auch die Leitung des globalen väterlichen Konzerns ebenso strikt ab, wie sie sich weigert, an seinen Tod zu glauben. Mittlerweile sind allerdings sieben Jahre vergangen, und man legt Lara nahe, sich allmählich mit der Realität abzufinden. Doch irgendetwas – Lara begreift es selbst nicht – treibt sie dazu, endlich herauszufinden, was ihrem Vater eigentlich passiert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.