23rd Feb2015

Steven Spielberg will „Indiana Jones“-Reboot übernehmen

von

News myofb.de

Regisseur Steven Spielberg scheint darauf aus Disneys Reboot des Franchise Indiana Jones in seine Hände nehmen zu wollen. Demnach soll er bei einem vernünftigen Drehbuch ohne lange Überlegungen direkt mit an Bord sein.

Als Fußstapfenfüller für Harrison Ford, der den Archäologen und Abenteurer Indiana Jones seit 1981 in vier Filmen darstellte, kam jüngst Schauspieler Chris Pratt (Guardians Of The Galaxy) in die Schlagzeilen und gilt als möglicher Nachfolger.

Offizielle Bestätigungen stehen bislang jedoch noch aus. Alle vier Filme entstanden unter der Leitung von Produzent George Lucas und Regisseur Steven Spielberg.

Der letzte Teil, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, erschien im Jahr 2008.

indianajones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.