10th Sep2017

Spoiler Alert #49 | Darren Aronofsky: Jeder Film ein Schlag in die Magengrube | Podcast

von

Spoiler Alert

Sonntag ist wie immer Spoiler Alert Tag!

Mit dem Kinostart von dem heiß erwarteten Mother! nehmen wir uns die Karriere von Regisseur Darren Aronofsky vor. Von Pi über Requiem for a Dream bis zu Black Swan. Eine spannende Karriere von Höhen und Tiefen, Abstreifer ins Abstruse und Kämpfen gegen Filmstudios.

Schafft Mickey Rourke in The Wrestler endlich sein großes Comeback? Wieso ist Black Swan eigentlich so erfolgreich? Was haben Regisseur Darren Aronofsky und Steelers Quarterback Ben Roethlisberger gemeinsam? Und wer ist eigentlich Stanley B. Herman? All das und viel mehr in einer prallgefüllten neuen Folge!

Natürlich präsentieren wir euch auch alles zu den Kinostarts von High Society, Wolf Warriors 2, Porto und Logan Lucky!

Ein Dichter und seine junge Ehefrau leben allein in Mother! in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Mann (Ed Harris) und kurz darauf dessen Gattin (Michelle Pfeiffer) vor der Tür, die der Dichter beide begeistert einlädt, bei ihnen zu wohnen.

Die Beziehung eines Paares wird auf eine harte Probe gestellt, als ungebetene Gäste in ihr Haus kommen und den friedvollen Alltag stören.

Nach seinem triumphalen Erfolg mit Black Swan erschuf Darren Aronofsky nun mit Mother! erneut einen mysteriösen Psycho-Thriller, der auf allen Ebenen überrascht: Jennifer Lawrence begibt sich in der Rolle der sanftmütigen Ehefrau auf eine schauspielerische Tour-de-Force und beeindruckt mit ihrer bisher intensivsten Performance. An ihrer Seite spielt Javier Bardem gewohnt brillant den ambivalenten Dichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.