08th Jan2019

Sony arbeitet an Fortsetzung zu „Venom“

von

Venom

Bei den Kritikern war die Superhelden-Verfilmung Venom alles andere als ein Hit. Dafür konnte das Werk jedoch Kinogänger weltweit überzeugen und über 855 Mio. US-Dollar einspielen. Wenig überraschend hat Sony nun mit der Arbeit an einer Fortsetzung über den Anti-Helden begonnen. Für das Drehbuch konnte wie beim ersten Teil wieder Kelly Marcel gewonnen werden. Auch der bekannte Cast soll wieder in Venom 2 zu sehen sein.

Regisseur Ruben Fleischer holte für die Verfilmung einer der schillerndsten und komplexesten Charaktere des Marvel-Universums einen beeindruckenden Cast vor die Kamera. Angeführt von dem Oscar®-Nominierten Tom Hardy stehen ihm Michelle Williams, Riz Ahmed, Scott Haze und Reid Scott zur Seite.

Der Reporter Eddie Brock gilt als einer der gefährlichsten Gegner der menschlichen Spinne. Durch Kontakt mit einem außerirdischen Symbionten wurde er zu einer größeren, stärkeren Version von Spider-Man. Seinen ersten Auftritt hatte der Gegenspieler in dem Comic Amazing Spider-Man #252 im Mai 1984.

Trotz ihrer Feinschaft haben sich Spider-Man und Venom mehrfach verbündet, um gegen die Bedrohung durch Carnage oder andere Gefahren anzutreten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.