16th Apr2013

Preisregen bei den MTV Movie Awards für „Silver Linings“

von

News myofb.de

Hollywoods neues Film-Traumpaar Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem) und Bradley Cooper (Hangover) konnte sich bei den MTV Movie Awards in Los Angeles gleich mehrfach freuen: neben dem Gewinn der Hauptpreise in den Kategorien „Beste Schauspielerin“ und „Bester Schauspieler“ konnten sie auch gemeinsam die Auszeichnung für den „Besten Filmkuss“ entgegen nehmen.

Gekürt wurden die beiden direkt von den MTV-Zuschauern, die zuvor für ihre Favoriten online abgestimmt hatten. Damit haben Jennifer Lawrence und Bradley Cooper in Silver Linings beim jungen MTV-Publikum gepunktet, das diesem hinreißenden Filmpaar den Vorzug gab.

SILVER LININGS

Das Leben verläuft nicht immer nach Plan…

Pat Solatano hat alles verloren: sein Haus, seinen Job und seine Frau. Und so findet er sich, nachdem er gerade auf gerichtliche Anweisung acht Monate in einer psychiatrischen Anstalt verbracht hat, plötzlich zuhause bei Mutter und Vater wieder. Pat ist fest entschlossen, positiv zu denken und damit sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und seine Frau zurückzuerobern. Doch dann lernt Pat die rätselhafte Tiffany kennen und alles beginnt, sich erneut zu verkomplizieren… denn Tiffany bietet ihm ihre Hilfe bei der Rückeroberung seiner Frau an. Einzige Bedingung: ein Tanzkurs.

In seinem ersten Film seit dem zweifachen Oscar®-Gewinner The Fighter schlägt Regisseur und Drehbuchautor David O. Russell erneut eine ganz andere Tonart an und zaubert mit dieser Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Matthew Quick eine zu Herzen gehende Mischung aus Familiendrama, Komödie und Liebesgeschichte auf die Leinwand.

Trailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.