07th Nov2018

Neues Poster: Der Sommer 2019 wird elefantastisch!

von

Benjamin Blümchen

Große Aufregung im Neustädter Zoo: Während Benjamin Blümchen noch von Zuckerstückchen träumt, entspinnt sich hinter seinem großen Elefantenrücken ein Komplott, das sein Zuhause in akute Gefahr bringt. Und der Elefant mit dem Hang, nur das Beste in allem und jedem zu sehen, schlittert mit seiner unerschütterlichen Gutgläubigkeit und seinem besten Freund Otto mitten hinein in das größte Abenteuer, das der Kinosommer 2019 kleinen und großen Filmfans bietet!

Pünktlich zum Jahresausklang präsentieren die beiden Freunde mit einem tosenden Törööö! ein neues Teaserposter.

benjaminbluemchen_teaserplakat_r_a3

Endlich Ferien! Otto kann es kaum erwarten, die kommenden Wochen mit seinem besten Freund Benjamin Blümchen im Neustädter Zoo zu verbringen. Allerdings ist seine gute Laune etwas getrübt durch die Sorgenfalten von Zoodirektor Herr Tierlieb, der dringend Geld für die anstehenden Reparaturarbeiten im Zoo benötigt. Eine Tombola soll’s richten!

Mitten in die Feierlichkeiten platzt der Bürgermeister von Neustadt dann mit einer Ankündigung: Er hat die gewiefte Zora Zack engagiert, um den Zoo zu modernisieren und zum neuen Prestige-Objekt von Neustadt zu machen. Und die emsige Fachfrau fackelt nicht lange: Erst wickelt sie Benjamin mit seinen geliebten Zuckerstückchen um den Finger – er soll das neue Werbegesicht der Kampagne werden -, dann rollen erste Baukräne an.

Doch in Wirklichkeit hat Zora Zack ein ganz anderes Ziel… Ob Otto, Benjamin und die anderen Zoobewohner ihr rechtzeitig auf die Schliche kommen, um ihre Pläne zu verhindern?

In dem rasanten und aufregenden Familienabenteuer unter der Regie von Tim Trachte (Abschussfahrt), das von Bettina Börgerding (Bibi & Tina 1-4) geschrieben wurde, liefern sich Heike Makatsch (Alles ist Liebe) als gewiefte Zora Zack mit ihren Assistenten Hans, gespielt von Max von Thun (Traumfrauen) und Franz, gespielt von Johannes Suhm (Der Baader Meinhof Komplex) einen witzigen Schlagabtausch mit Friedrich von Thun (Traumfrauen) als Zoodirektor Herr Tierlieb, Dieter Hallervorden (Honig im Kopf) als Ex-Agent Walter Weiß und natürlich mit Benjamin Blümchen (selbstverständlich von der beliebten Original-Stimme Jürgen Kluckert gesprochen) und seinem besten Freund Otto, gespielt von Manuel Santos Gelke, die den Neustädter Zoo vor Zora Zacks Tricks schützen müssen.

In weiteren Rollen spielen Uwe Ochsenknecht (Willkommen bei den Hartmanns) als korrupter Bürgermeister, Tim-Oliver Schultz (Der Club der roten Bänder) als Wärter Karl und Liane Forestieri (Männerherzen) als rasende Reporterin Karla Kolumna. Benjamin Blümchen und die Welt um den Neustädter Zoo wird von den VFX Spezialisten von Blanx Studios Köln und Fish Blowing Bubbles zum Leben erweckt.

Der deutsche Kinostart ist für den 1. August 2019 angesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.