24th Feb2014

Media Monday #139

Media Monday

Eine weitere Woche zieht ins Land und erneut frage ich mich, wie schnell die Zeit vergeht. Ohne den Media Monday von Medienjournal würde ich in den Semesterferien wohl jegliches Zeitgefühl verlieren und so freue ich mich, euch eine weitere Ausgabe präsentieren zu dürfen und wünsche euch natürlich viel Spaß mit unseren Antworten!

Anmerkung: Unserer Antworten sind durch eine türkise Farbgestaltung gekennzeichnet.

1. Hauptgründe für das Bloggen sind für die meisten sicherlich der Austausch, die Kommentare, das Miteinander, die Interaktion mit der Besucherschaft, der Spaß an der Sache. Schön und gut, aber wie war das ganz am Anfang des Bloggens, als man noch niemanden kannte, als noch niemand das eigene Geschreibsel gelesen hat. Was hat euch damals bewogen zu sagen: “Da mach ich jetzt nen Blog auf”?

Ich wollte meinem Bruder eine Plattform bieten, um seinem liebsten Hobby, den Filmen, ausdruck zu verleihen. Irgendwie habe ich dann auch immer mehr Spaß an diesem Projekt gefunden es wir haben das ganze das etwas größer aufgebaut. Nun sind wir schon fast 4 Jahre dabei!

2. Jeder hat ja so seine favorisierten Genres. Unterscheiden sich diese bei euch je nach Medium – also Film/Buch/Serie etc. – oder könnt ihr da schon Übereinstimmungen feststellen? Habt ihr Beispiele?

Bei Serien sind es eher die „Detective Series“ wie aktuell z.B. True Detective, bei Büchern eher Historische Romane oder SciFi und bei Filmen würde ich mich nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen.

3. Welche Geschichte hätte man eurer Meinung nach besser als beziehungsweise in einer Serie erzählen können als in dem Film ________ ?

Ich habe mir zwar schon häufiger nach einem Film genau dies gedacht, aber würde jetzt auf Anhieb keinen Film nennen können. Leider.

4. Der spannendste Kinostart im März wird sicherlich 300 – Rise of an Empire sein, denn ich hoffe erneut auf einen so kultigen Spruch wie „THIS IS SPARTA“.

5. Am 23.04.14 ist wieder der Welttag des Buches und anlässlich dieses Datums wird derzeit auch wieder die Aktion Blogger schenken Lesefreude initiiert. Was haltet ihr von solchen blogübergreifenden Initiativen?

Solche Aktionen erhalten die Bloggerszene am Leben und wir sollten viel häufiger an jenen teilnehmen. Man müsste sich einfach mal die Zeit nehmen und weniger mit sinnlosem Abhängen vergeuden.

6. Adam Sandler ist ja überwiegend für Komödien bekannt, aber ich kann diesem Humor nichts abgewinnen, weil er nach anfänglich doch ansprechender Komik mittlerweile fast nur noch mit Fäkalhumor für Lacher sorgt und das hat der Herr eigentlich nicht nötig.

7. Meine zuletzt gesehener Film war Be Cool und der war schlechter als Get Shorty, weil das Filmbusiness nun einmal cooler ist als das Musikbusiness.

Ich hoffe wir konnten euch auch dieses Mal erneut mit unserem Beitrag zum 139. Media Monday unterhalten und vielleicht sogar zum mitmachen anregen. Bis nächste Woche!

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.