12th Jun2010

Kämpft „Spider-Man“ bald gegen den Lizard?

von

News myofb.de

Nachdem immer noch kein neuer Schauspieler für das „Spider-Man“-Reboot sicher genannt ist, gibt es nun aber schon die ersten Ideen, wer als Bösewicht auftreten könnte. Bereits in Sam Raimis „Spider-Man“-Trilogie gab es viele Anspielungen auf den Lizard, welcher in Wirklichkeit Dr. Curtis „Curt“ Connors ist. Ein konkretes Auftreten des Schurkens gab es aber noch nicht. Nun gibt es viele Gerüchte, welche auf ein Vorkommen des Lizards im neuen Teil spekulieren.

Der Lizard entstand bei dem Versuch von Dr. Curtis „Curt“ Connors seinen verletzten Arm mit Echsen-DNA zu heilen. Dieses Experiment schlug jedoch fehl und es kam zu Nebenwirkungen.

Der Lizard:

Lizard

Quelle: Moviereporter.net
Bildquelle: marvel.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.