20th Mai2019

„John Wick 3“: Was bisher geschah

von

wick_special

Ein Mann, ein Hund und ein stets gutsitzender Anzug. John Wick ist Kino-Kult und hat heute sogar ein Crossover in die Gamingwelt hingelegt: Für einen limitierten Zeitraum können Spieler der Gaming-Sensation Fortnite in die Rolle des John Wick tauchen und sich bleierne Duelle liefern. Der perfekte Zeitvertreib, um die letzten Tage bis zum Kinostart von John Wick: Kapitel 3 am 23. Mai 2019 runterzuzählen.

Damit auch jeder Kinogänger optimal auf das Action-Highlight des Jahres vorbereitet ist, rekapitulieren wir die Reise vom Rächer im Anzug. Denn Fans der Reihe wissen es längst: Die John Wick-Filme sind bekannt für nahtlose Übergange. Und so fängt auch John Wick: Kapitel 3 genau da an, wo sein Vorgänger aufhörte – aber wo war das noch gleich? Kein Problem! Wir haben die komplette Story in einer Grafik!

Im dritten Teil der adrenalingeladenen Action-Reihe kehrt der Auftragskiller par excellence John Wick (Keanu Reeves) furios zurück. Nachdem er ein Mitglied der geheimnisvollen Assassinen-Gilde tötete, wurde Wick zum „Excommunicado“ erklärt und ein Kopfgeld von 14 Millionen Dollar auf ihn ausgesetzt. Nun gerät er weltweit ins Visier der skrupellosesten Auftragskiller, die jeden seiner Schritte verfolgen.

John Wick - Was bisher geschah

John Wick – Was bisher geschah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.