25th Jan2013

J.J. Abrams soll „Star Wars: Episode VII“ stemmen

von

News myofb.de

Regisseur J.J. Abrams, der bald seine Fortsetzung Star Trek Into Darkness in die Kinos bringen wird, soll für Walt Disney Pictures und Lucasfilm Star Wars: Episode VII stemmen!

Bereits im November kommentierte J.J. Abrams dieses Gerücht und alles hatte den Anschein, dass er nicht auf dem Regiestuhl sitzen wird:

„Seht mal, Star Wars ist einer meiner Lieblingsfilme. Ehrlich gesagt denke ich, dass der Regisseur, welcher den Film realisieren darf, mit dem gesamten Ballast dieses ikonischen Films und der Serie zu kämpfen haben wird. Ich war als Kind kein großer Star Trek-Fan, also hatte ich bei meiner Arbeit an Star Trek nie mit dieser Bürde zu kämpfen und so freue ich mich auf die neue Realisierung von Star Wars, aber ich denke ich werde ihn als gewöhnlicher Kinogänger genießen.“

J.J. Abrams hat seine Meinung wohl schlussendlich geändert und wird nun die Regie des kommenden Star Wars-Film übernehmen. Man darf gespannt sein wie die Fangemeinde diese Besetzung aufnehmen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.