23rd Sep2018

„Halloween“: John Carpenters Titelmelodie sorgt für Gänsehaut

von

Halloween

1978 prägte John Carpenter mit seinem Horror-Highlight Halloween das Genre auf ewig. Besonderen Kultstatus genießt dabei das von Carpenter höchstpersönlich komponierte Titelmelodie, die beim Anhören Verfolgungswahn und erhöhte Herzschlagfrequenz regelrecht garantiert.

2018 feiert John Carpenter nun sein Wiedersehen mit Michael Myers und spendiert der Rückkehr des Maskenkillers in Halloween eine neue Variante seiner legendären Komposition, die dem Original in puncto Atmosphäre in Nichts nachsteht.

Seit er vor 40 Jahren mit einer brutalen Mordserie die amerikanische Kleinstadt Haddonfield terrorisierte, sitzt Michael Myers (Nick Castle), abgeschottet von der Außenwelt, in einer psychiatrischen Anstalt in Haft.

Als er zusammen mit anderen hochgefährlichen Insassen verlegt werden soll, passiert die Katastrophe: Der Gefangenentransport verunglückt nachts auf offener Straße und ermöglicht ihm die Flucht.

Angetrieben von seinem bestialischen Drang zu morden, macht sich Myers auf nach Haddonfield und der entsetzliche Alptraum beginnt für die Bewohner aufs Neue. Nur Laurie, die dem maskierten Killer seinerzeit nur knapp entkommen konnte, ist vorbereitet, sich dem personifizierten Bösen entgegenzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.