20th Apr2012

Grimm S01E18 | Episodenkritik

von

Episodenkritik

Perhaps some accident has befallen him“, said the king, and the next day he sent out two more huntsman who were to search for him.

Nick muss feststellen, dass ein Verdächtiger in seinem neusten Fall ein Freiheitskämpfer auf der Flucht vor einer geheimen Organisation namens Verrat ist.

Ein Katz und Maus-Spiel beginnt, bei dem auch Nicks Freunde Monroe und Rosalee hineingezogen werden.

Es scheint, dass ein Kampf bevorsteht. Episode 18 der Serie Grimm behandelt weitestgehend die Hintergrundgeschichte der Wesen und Grimm. Der Zuschauer erhält zahlreiche Informationen über die Macht und den Einfluss der Kreaturen.

Diese Informationen werden von einer wirklich spannenden Geschichte umgeben, obwohl die märchenhaften Elemente stark in den Hintergrund rücken.

Das Anfangszitat der Folge stammt aus dem grimmschen Märchen Der Eisenhans. In diesem schickt ein König einen Jäger aus, um Rehe zu schießen. Der Jäger kommt nicht zurück und weitere Jäger sollen den Verbleib des ersten Jägers untersuchen.

Episodenübersicht zu Grimm

Grimm S01E18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.