18th Nov2011

Grimm S01E04 | Episodenkritik

von

Episodenkritik

There she paused for a while thinking… but the temptation was so great that she could not conquer it.

Das Märchen Blaubart handelt von einem frauenmordenden Edelmann, der zahlreiche Damen in sein Haus lockt, anschließend einschließt und ermordet.

In Grimm wird diese Gestalt von einem Wesen namens Ziegenvolk verkörpert, der unschuldige Frauen in sein Bed and Breakfast-Anwesen lockt und dort zahlreiche Gemahlinnen im Keller festhält. Doch als eine aus der Gefangenschaft fliehen kann, schaut sich Nick Burkhardt den Fall an und nimmt den charmanten Besitzer des Hotel genauer unter die Lupe.

Die vierte Folge der Fantasy-Serie Grimm baut im Vergleich zur vorhergegangenen Episode wieder etwas leicht ab, hat durchaus einige Längen und auch die Märchengeschichte wirkt an vielen Stellen langatmig. Interessant ist jedoch die Nebengeschichte zum eigentlichen Fall, welche einen neuen Widersacher von Nick einführt und einige Fragen zu Nicks Polizeichef aufwirft.

Episodenübersicht zu Grimm

grimm4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.