07th Aug2010

Disney vs. Blockbuster

von

Disney

Im Jahr 1923 gründeten die beiden Brüder Walt und Roy Disney den Konzern Disney Brothers Cartoon Studio,Figuren welcher heute den bekannten Namen The Walt Disney Company trägt.

Berühmtheit erlange das Studio besonders durch seine Zeichentrickfilme und weltbekannten Figuren wie Micky Maus, Donald Duck und Goofy. Eine Meisterleistung gelang Disney dann im Jahr 1937 mit der Idee der abendfüllenden Zeichentrickfilme.

Der erste Film war Schneewittchen und die sieben Zwerge, welcher 1939 mit einem Ehrenoscar honoriert wurde. In den folgenden Jahren kamen Meisterwerke, wie Pinocchio, Dumbo, Bambi, Das Dschungelbuch, Der König der Löwen und zahlreiche weitere Filme, sodass es inzwischen 49 Zeichentrickfilme in Spielfilmlänge gibt, welche dem Studio insgesamt 26 Oscars und 37 Oscar-Nominierungen einbrachten.

Viele der Geschichten basieren auf bekannten Kinderbüchern oder Romanen, sodass nicht nur Disney verschiedene Geschichten verfilmte und man einige Handlungen immer wieder zu sehen bekommt. Eine Auswahl an ähnlichen Filmen haben wir nun für euch gesammelt.
________________________________________________________________________________

Schneewittchen und die sieben Zwerge
vs. 7 Zwerge – Männer allein im Wald

Schneewitchen Schneewittchen und die sieben Zwerge:

Wie bereits erwähnt erschien 1937 mit Schneewittchen und die sieben Zwerge der erste abendfüllende Zeichentrickfilm von Disney. Dabei basiert der Film auf dem Kindermärchen Schneewittchen der Gebrüder Grimm und war der Beginn von zahlreichen Familien-Zeichentrickfilmen.

Die Geschichte erzählt von der schönen Schneewittchen, welche unter dem Neid ihrer Stiefmutter zu leiden hat. Als die böse Stiefmutter sie auf Grund ihrer Schönheit von einem Jäger töten lassen will, hat dieser soviel Mitleid, dass er sie in den dunklen Waldes ziehen lässt, um sich dort zu verstecken. Voller Angst und Furcht rennt Schneewittchen immer weiter in den Wald, bis sie auf eine kleine Hütte stößt.

Dort trifft sie die sieben Zwerge, welche in einer Edelsteinmine arbeiten und dadurch keine Zeit für den Haushalt haben.

Schneewittchen verspricht diese Aufgaben zu übernehmen, wenn sie dafür bei den Zwergen in Sicherheit leben darf. Die böse Stiefmutter hat jedoch von ihrem magischen Spiegel erfahren, dass ihre wunderschöne Stieftochter überlebt hat und macht sich mit ihrer dunklen Magie auf, Schneewittchen endgültig zu töten.

7Zwerge

Die deutsche Produktion 7 Zwerge – Männer allein im Wald“ wurde im Jahr 2004 von und mit Otto Walkes produziert. Die Komödie basiert dabei ebenfalls auf der Grundhandlung des Grimm-Märchens und wurde in Deutschland mit 7 Millionen Zuschauern zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

Neben Otto Walkes spielen Boris Aljinovic, Heinz Hoenig, Markus Majowski, Mirco Nontschew, Ralf Schmitz und Martin Schneider einen der sieben Zwerge und werden ebenfalls von der schönen Schneewittchen, Cosma Shiva Hagen, um Hilfe gebeten. Neben den Zwergen haben auch viele andere Komiker, wie Tom Gerhardt, Nina Hagen, Rüdiger Hoffmann, Hans Werner Olm, Harald Schmidt, Helge Schneider und Atze Schröder kleine Auftritte in dem Film.

Auf Grund des enormen Erfolges dauerte es auch nicht lange bis es zu einer Fortsetzung kam und so erschien 2006 7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug.

________________________________________________________________________________

Pinocchio vs. A.I. – Künstliche Intelligenz

PinocchioDrei Jahre nachdem Disney mit ihrem ersten Zeichentrickfilm in Spielfilmlänge so großen Erfolg feierte, folgte die Geschichte von Pinocchio, welche auf den Büchern Die wundersamen Abenteuer Pinocchios von Carlo Collodi basiert.

Der Disney-Film erzählt von dem Spielzeugmacher Gepetto, welcher seine neuste Puppe Pinocchio fertig gestellt hat und sich innerlich nichts sehnlicher wünscht, als dass die Puppe ein echter Junge sei. Tatsächlich erscheint in der Nacht eine blaue Fee und haucht der Holzpuppe Leben ein. Der überraschte Gepette beginnt daraufhin Pinocchio wie einen richtigen Jungen zu erziehen und schickt ihn zur Schule.

Die leichtgläubige Puppe wird aber schnell von zwei Gaunern, einem Fuchs und einem Kater, ausgetrickst und an ein Marionettentheater verkauft.

AiDer Science-Fiction-Film A.I. – Künstliche Intelligenz war eigentlich ein Projekt des Regisseurs Stanley Kubrick (2001: Odyssee im Weltraum, Shining), welches er jedoch noch vor seinem Tod an Steven Spielberg übergeben hatte.

Dieser realisierte den Film dann im Jahre 2001 und schaffte somit eine moderne Adaption der Pinocchio-Geschichte. Dabei sind viele Elemente des Disney-Klassikers auch in A.I. – Künstliche Intelligenz zu finden.

Nicht nur der Wunsch des Androiden David ein echter Junge zu werden taucht auf, sondern auch die mystische Blaue Fee und das Supertoy namens Teddy, welches an Jiminy die Grille erinnert, bildet viele Parallelen zum Film von 1940.

________________________________________________________________________________

Cinderella vs. Cinderella Story

CinderellaAm 15. Februar 1950 startete der zwölfte abendfüllende Film von Disney in den Kinos und beruhte auf dem Aschenputtel-Märchen des Franzosen Charles Perrault.

In dem Film Cinderella versuchte Walt Disney die Figur der Cinderella sehr ähnlich zu der von Schneewittchen zu gestalten, um an den Erfolg des ersten Films anzuknüpfen. Am Ende erlangte der Film Oscar-Nominierungen in den Kategorien „Bester Song“, „Beste Musik“ und „Bester Tonschnitt“.

Der Film handelt von Cinderella, welche bei ihrer Stiefmutter und deren Töchtern Anastasia und Drisela lebt. Dort muss sie jeden Tag die Hausarbeiten erledigen und wird nur durch ihre Träume vom Alltag abgelenkt. Als eines Tages der Prinz nach einer heiratsfähigen Frau sucht begibt sich Cinderella zum Ball und verliert dort ihren Schuh.

Der Prinz, welcher sich an dem Abend in Cindrella verliebt hat, begibt sich mit dem Schuh auf die Suche nach seiner Traumfrau. CinderellaStory

Regisseur Mark Rosman brachte 2004 die romantische Komödie Cinderella Story mit Hilary Duff in die Kinos, welche ebenfalls auf dem Märchen Aschenputtel basiert. Dabei wurde die Handlung jedoch in die Moderne versetzt und der verlorene, gläserne Schuh wurde zu einem Mobiltelefon. Hilary Duff spielt in dem Film Sam Montgomery, welche bei ihren Stiefschwestern und ihrer Stiefmutter Fiona aufwächst.

Ihre einzige Hoffnung ist ihr guter Freund Carter, sowie eine E-Mail-Bekanntschaft, hinter der sich der Quarterback des Footballteams und Mädchenschwarm Austin Ames verbirgt. Für ihre Darstellelung wurde Duff mit dem Negativpreis, der Goldenen Himbeere 2005, in der Kategorie Schlechteste Schauspielerin ausgezeichnet. Trotzdem gab es 2008 eine Neuverfilmung mit dem Titel Another Cinderella Story.

________________________________________________________________________________

Alice im Wunderland vs. Alice in Wonderland

AliceAlice im Wunderland: Das Kinderbuch vom britischen Schriftsteller Lewis Carroll wurde im Jahr 1951 von Disney umgesetzt und entführte die Zuschauer zusammen mit Alice ins märchenhafte Wunderland.

Der dreizehnte Zeichtrickfilm des Studios erzählt die Geschichte von Alice, welche einem weißen Kaninchen begegnet. Als Alice diesem in seinen Bau folgt, fällt sie durch einen Tunnel und landet in einer magischen Welt. Dort trifft sie auf die verrücktesten Gestalten wie den Hutmacher und den Märzhasen, die Grinsekatze und viele weitere Charaktere.

Heute zählt der Film zu den Meisterwerken von Disney, bei seiner Uraufführung floppte er jedoch und wurde zu einem kommerziellen Misserfolg. Erst nach Jahren wurde der lang unterschätze Film zu einer Kindergeschichte auch für Erwachsene.

Alice2010Nachdem bereits die Filme Avatar, Titanic, Der Herr der Ringe 3, Fluch der Karibik 2 und The Dark Knight es schafften, über eine Milliarde Dollar einzuspielen, reiht sich nun auch Alice in Wonderland bei den kommerziell erfolgreichsten Filmen ein.

Das bunte Spektakel von Regisseur Tim Burton steht zurzeit auf Platz fünf der Topliste und überholte damit bereits The Dark Knight. Der Film erzählt die unglaubliche Geschichte von Alice, welche bei der Verfolgung eines Hasen kopfüber in das Wunderland hineinfällt.

Dort trifft sie auf die Grinsekatze, die böse Herzkönigin und natürlich den verrückten Hutmacher.

________________________________________________________________________________

Peter Pan vs. Hook

Peter Pan Im Jahr 1953 beschäftigte Disney sich mit der Kindergeschichte Peter Pan von James Matthew Barrie, welche die Abenteuer von Peter Pan aus dem Nimmerland erzählt.

Er ist Anführer der verlorenen Jungs und sein Gegenspieler ist der Anführer der Piraten, Captain Hook. Im Zeichentrickfilm reisen die Darlingkinder Wendy und ihre jüngeren Brüder mittels Feenstaub zusammen mit Peter Pan und der Fee Naseweis nach Nimmerland. Dort werden sie von den Kanonenschüssen Hook’s empfangen und fliehen zu den verlorenen Kindern.

Auf eine Fortsetzung musste man bis zum Jahr 2002 warten, als Peter Pan: Neue Abenteuer in Nimmerland erschien. Dort wird Wendys Tochter Jane vom bösen Captain Hook entführt, welcher diese irrtümlich für Wendy hält.

HookEbenfalls Regisseur Steven Spielberg widmete sich im Jahr 1991 dem Stoff von J. M. Barrie und schuf eine Realverfilmung um die Abenteuer von Peter Pan.

Dabei wurde der inzwischen gealterte Peter Pan von Robin Williams verkörpert, welcher ohne Erinnerungen an das Nimmerland dorthin zurückkehrt. Sein alter Erzfeind Hook (Dustin Hoffman) hat Peter jedoch niemals vergessen und entführt die zwei Kinder von Peter, Maggie und Jack. Zusammen mit der Fee Glöckchen reist Peter ins Nimmerland und lernt erneut zu kämpfen und zu fliegen.

In dem Film sind desweiteren noch Julia Roberts und Gwyneth Paltrow zu sehen und auch Phil Collins, George Lucas und Glenn Close haben versteckte Auftritte.

________________________________________________________________________________

Robin Hood (1973) vs. Robin Hood

RobinDer 21. abendfüllende Zeichentrickfilm von Walt Disney erzählt die Geschichte des legendären englischen Volkshelden Robin Hood und verwendet dabei Tiere als Charaktere.

So treten die Charaktere Robin Hood und Maid Marian als Füchse auf, Prinz John ist ein Löwe und Little John ein Bär. Die Geschichte erzählt von den Abenteuern des Robin Hood und seinem Freund Little John, welche immer wieder an die königliche Garde geraten. Das erbeutete Gold verteilten die Helden an die Armen, welche vom finsteren Sheriff von Nottingham beraubt und unterdrückt werden.

Erstaunlich ist wie viele Parallelen Robin Hood zu dem Vorgänger Das Dschungelbuch aufweist. So wurde eine Tanzszene, in welcher der Bär Balu mit dem Affen King Louie tanzt, identisch übernommen und nur durch Little John und Lady Kluck ausgetaucht. Andere Szenen ähneln ebenfalls Schneewittchen und Aristocats.

Robin HoodWer bei Robin Hood zuerst an einen Zeichentrickfilm mit einem Fuchs in der Hauptrolle oder Kevin Costner als König der Diebe denkt wird mit Regisseur Ridley Scott´s (Gladiator) eigener Interpretation eines älteren und beleibten Robin Hood zu Beginn vielleicht seine Probleme haben.

Jedoch kann man sich nach den anfänglichen Besorgnissen mit der Idee anfreunden und sich, durch die detailgetreuen Kostüme und alten Bekannten wie Bruder Tuck (Mark Addy), Little John (Kevin Durand) und Will Scarlet (Scott Grimes), wieder wie im alten Sherwood Forest fühlen.

________________________________________________________________________________

Basil, der große Mäusedetektiv vs. Sherlock Holmes

BasilVielleicht nicht allen bekannt, ist Basil, der große Mäusedetektiv, der 26. abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios.

Die Handlung stammt aus dem Kinderbuch Basil der Mäusedetektiv. Die verschwundenen Zwillinge von Eve Titus, welches Meisterdetektiv Sherlock Holmes in die Welt der Nagetiere befördert. London 1897: Der Spielzeugmacher Hampelmann wird von der Fledermaus Greifer entführt.

Seine Tochter Olivia wendet sich daraufhin an Basil und bittet ihn um Hilfe. Zusammen machen sie sich auf die Suche und finden schnell heraus, dass Basil’s Erzfeind Professor Rattenzahn hinter dem Verbrechen steckt. Bei diesem Film nutzte Disney seine allererste Computeranimation, um einen Kampf im Uhrwerk umzusetzen.

Erwähnenswert ist zudem noch, dass der bekannte Horrorfilm-Schauspieler Vincent Price im Original die Stimme von Rattenzahn übernommen hat.

SherlockHolmesRegisseurs Guy Ritchie bediente sich 2009 ebenfalls an der Sherlock-Holmes-Reihe von Arthur Conan Doyle und besetzte das Duo Sherlock Holmes und Dr. Watson mit Robert Downey jr. und Jude Law.

Die Story spielt wie schon Basil, der große Mäusedetektiv in London nur einige Jahre zuvor, 1891. Der Gegner von Holmes ist dieses Mal Lord Blackwood, welcher für okkulte Rituale fünf Mädchen ermordet hat.

Aufgrund der positiven Einnahmen wird Warner Bros. mit einem zweiten Teia wohl nicht lange auf sich warten lassen.

________________________________________________________________________________

Oliver & Co. vs. Oliver Twist

OliverDer 27. abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios Oliver & Co. basiert auf dem Roman Oliver Twist von Charles Dickens und stammt aus dem Jahr 1988.

Wie schon bei vielen anderen Disney-Filmen übernehmen hier Tiere, in diesem Fall Katzen und Hunde, die Rollen. Der Kater Oliver lebt seit kurzer Zeit auf der Straße, da ihn niemand kaufen wollte. Bei der Suche nach Futter trifft er auf den Hund Dodger, welcher eine Bande von heimatlosen Hunden leitet.

Die Bande nimmt Oliver freundlich auf. Der Kleinganove Fagin kümmert sich um die Hunde, welche ihm im Gegenzug dafür bei seinen Diebstählen helfen. Obwohl der Film recht erfolgreich lief wird er als Flop bezeichnet, da nach ihm Filme wie Arielle, die Meerjungfrau und Der König der Löwen die Kinokassen stürmten.

OliverTwistIm Jahr 2005 verfilmte Roman Polański ebenfalls die Geschichte des Waisenkindes Oliver Twist mit einem Budget von 50 Millionen Euro.

Oliver wird von Mr. Bumble dem Kirchenspieldiener aus dem Waisenhaus geholt und zur Kinderarbeit übergeben. Nachdem es Oliver schafft nach London zu fliehen, trifft er dort auf Artful Dodger, der ihn in die Obhut des Bandenführers Fagin gibt.

Als Taschendieb ausgebildet arbeitet Oliver nun mit der Bande zusammen.

________________________________________________________________________________

Pocahontas vs. Avatar

PocahontasDer 33. abendfüllende Zeichentrickfilm Pocahontas erzählt die Geschichte der Indianerfrau Pocahontas.

Anfang des 17. Jahrhunderts reist der englische Abenteurer John Smith zusammen mit einer Gruppe von Männern von England ins „junge“ Amerika. John Ratcliffe, Leiter der Expedition, interessiert sich aber weniger für die Erkundung der Landschaft, sondern sucht nach Möglichkeiten das Land auszubeuten.

Smith trifft jedoch auf die Tochter des Indianerhäuptlings Pocahontas und zusammen versuchen sie, die verschiedenen Kulturen zu vereinen. Bei einem Budget von etwa 55 Millionen US-Dollar spielte der Film 346 Millionen US-Dollar ein und war nach König der Löwen, welcher zuvor ungefähr 772 Millionen US-Dollar einspielte, eher hinter den Erwartungen.

AvatarMit Avatar schuf Regisseur James Cameron den kommerziell erfolgreichsten Film aller Zeiten und läutete die Rückkehr des 3D-Kinos ein.

Bei seiner Story wird dem Film jedoch immer wieder vorgeworfen sich an anderen Filmen und besonders an Pocahontas bedient zu haben.

Die Story handelt von dem ehemaligen US-Marine Jake Sully, welcher sich auf dem fremden Planeten Pandora gegen sein eigenes Volk stellt, um die unterdrückten Na’vi und ihre Heimat zu retten.

________________________________________________________________________________

Natürlich waren die Disney-Verfilmungen nicht immer die ersten, welche sich dem Stoff widmeten. Fallen euch noch weitere Disney-Filme ein, welche Parallelen zu bekannten Blockbuster aufweisen? Teilt es uns mit, wenn euch ein Film in der Liste fehlt.

E-Mail: DisneyVsBlockbuster@myofb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.