08th Jul2016

Das sind die Stars aus „Ghostbusters“

von

Ghostbusters

Ab dem 4. August begeben sich vier mutige und vor allem witzige Frauen auf Geisterjagd! Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones mimen die Ghostbusters. Tatkräftige Unterstützung erhalten sie dabei von Chris Hemsworth, der als Sekretär Kevin zum ersten Mal sein komödiantisches Talent unter Beweis stellen darf.

Comedy-Spezialist Paul Feig versammelt für Ghostbusters gleich vier der witzigsten Frauen Hollywoods vor der Kamera: Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones waren schon für viele Lachtränen und Bauchmuskelkrämpfe verantwortlich. Um den Cast abzurunden, engagierte Feig kurzerhand noch Chris Hemsworth, Hollywoods begehrtesten australischen Export.

Melissa McCarthy (Abby Yates)

Für ihre Rolle der Megan in Paul Feigs weltweit erfolgreicher Komödie Brautalarm wurde Melissa McCarthy neben weiteren Ehrungen mit einer Academy-Award-Nominierung belohnt. Kürzlich war sie, abermals unter der Regie von Paul Feig, in Spy zu sehen, wofür McCarthy, deren Name auf dem „Hollywood Walk of Fame“ verewigt ist, unter anderem für einen Golden Globe nominiert wurde.

Zu ihren weiteren Filmen der letzten Jahre zählen St. Vincent mit Bill Murray, Tammy, Paul Feigs Taffe Mädels mit Sandra Bullock und The Boss. Neben ihren Kinoauftritten glänzte die momentan in Los Angeles lebende Darstellerin auch in diversen TV-Rollen, darunter die Serien Gilmore Girls sowie Mike & Molly. Außerdem präsentierte McCarthy, die ihre Karriere als Stand-up-Comedian begonnen hatte, mehrere Ausgaben von Saturday Night Live.

Kristen Wiig (Erin Gilbert)

Kristen Wiig hat sich als eine der vielseitigsten Schauspielerinnen ihrer Generation etabliert. Nach ihrem Durchbruch bei Saturday Night Live entwickelte sie sich kontinuierlich weiter und ist heute nicht nur als Darstellerin zu sehen, sondern arbeitet auch als Autorin und Produzentin. Bisher wurde Wiig bereits für sieben Emmys nominiert und erhielt ihre erste Oscar-Nominierung als Co-Autorin von Brautalarm.

Unlängst konnte man sie in Zoolander 2 an der Seite von Ben Stiller, Will Ferrell und Owen Wilson bewundern. Davor spielte sie unter Regisseur Ridley Scott im Oscar-nominierten und Golden-Globe-prämierten Film Der Marsianer mit Jessica Chastain und Matt Damon. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin lieh sie als Synchronsprecherin etlichen Animationsfiguren ihre Stimme – die jüngste Sprechrolle übernahm sie in Sausage Party – Es geht um die Wurst.

Kate McKinnon (Jillian Holtzmann)

McKinnon gehört zur aktuellen Besetzung von Saturday Night Live und wurde für ihre Arbeit bereits für drei „Primetime Emmy Awards“ nominiert. Im Kino war sie kürzlich an der Seite von Tina Fey und Amy Poehler in der Komödie Sisters zu sehen. Neben ihrer Rolle als Jillian Holtzmann in Ghostbusters wird Kate McKinnon demnächst in Masterminds neben Zach Galifianakis und Geisterjäger-Kollegin Kristen Wiig auf der großen Leinwand zu bewundern sein. Auch als Synchronstimme diverser Animationsfiguren konnte McKinnon bereits überzeugen, unter anderem für Serien wie Die Simpsons und Family Guy.

Leslie Jones (Patty Tolan)

Ursprünglich hatte Jones bei Saturday Night Live als Autorin angeheuert, doch nach ihrem ersten Auftritt vor der Kamera erlangte sie schnell große Beliebtheit und wurde bald offizielles Mitglied des „SNL“-Teams. Auf der Kinoleinwand war Leslie Jones bislang beispielsweise in Chris Rocks Top Five und in Judd Apatows Dating Queen zu sehen. In Ghostbusters übernimmt Jones jetzt die Rolle der Patty Tolan.

Chris Hemsworth (Kevin)

Chris Hemsworth ist einer der derzeit gefragtesten Schauspieler Hollywoods. Zuletzt spielte er Hauptrollen in zwei der erfolgreichsten Filme aller Zeiten:
Avengers: Age of Ultron.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.