02nd Jun2010

Das Leben des Tupac Shakur wird verfilmt

von

Film  News

Der Rapper Tupac Shakur gilt als einer der größten Rapper aller Zeiten. Nun plant Regisseur Antoine Fuqua, welcher erst mit dem Film „Gesetz der Straße – Brooklyn´s Finest“ in den Kinos zu sehen war, das Leben des 1996 erschossenen Rappers zu verfilmen.

Für die Hauptrolle will Antoine Fuqua einen unbekannten Schauspieler verwenden und sagt: „Das Ziel ist, dass ich ein frisches Talent entdecken will. Ich will viele neue Talente entdecken, falls es mir möglich ist […] Ich will auf die Straße gehen und ihn irgendwo finden!“

Bereits im Jahr 2009 wurde das Leben von Notorious B.I.G. verfilmt, welcher Tupacs größter Rivale im Hip-Hop-Geschäft war.

Quelle: Filmstarts.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.