03rd Okt2012

Daniel Radcliffe wachsen Hörner

von

News myofb.de

Der ehemalige Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe konnte vor einiger Zeit in dem Horrorfilm Die Frau in Schwarz beweisen, dass er auch ohne Zauberstab und Tarnumhang auf der Kinoleinwand eine gute Figur abgeben kann.

Nun werden ihm in Alexandre Ajas (Piranha 3D) Werk Horns sogar Hörner wachsen und wir können euch ein erstes Bild davon präsentieren.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Joe Hill, der seines Zeichens der Sohn des Erfolgautors Stephen King ist. Im Mittelpunkt des übernatürlichen Thrillers steht die Figur Ig Perrish, der als Hauptverdächtiger gilt seine Freundin vergewaltigt und ermordet zu haben.

Eines Morgens stellt er jedoch nach seinem Erwachen fest, dass ihm zwei Hörner aus dem Kopf gewachsen sind. Diese verleihen ihm die übernatürliche Fähigkeit Menschen dazu zu bewegen ihre dunkelsten Sünden preiszugeben. Die perfekte Waffe, um den wahrer Mörder seiner großen Liebe zu finden.

Neben Daniel Radcliffe werden in dem Film noch Juno Temple, Max Minghella, James Remar und Kelli Garner vor der Kamera agieren. Ein Kinostart ist für 2013 angestrebt.

Das Bild findet ihr in der Quelle.

Quelle: EntertainmentWeekly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.