13th Sep2018

Blutiges Poster zu J.J. Abrams‘ „Operation: Overlord“

von

Operation Overlord

Folgt der explosiven, blutigen und verstörenden Expedition einer Eliteeinheit in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs und lasst euch mitreißen von einer wahnwitzigen Story, die eine völlig unerwartete Wendung nimmt. Operation: Overlord – der provokante Gruselschocker für die große Leinwand, ab 8.11.2018 im Kino.

Nun wurde auch ein neues blutiges Poster zum Film veröffentlicht, auf welchem Fallschirmspringer aus Blut ihrem Ende entgegen gleiten.

Operation: Overlord

Am Vortag des D-Days landet eine amerikanische Soldatentruppe in einem von deutschen Truppen besetztem Dorf in Nordfrankreich. Während ihres Einsatzes stoßen sie auf ein geheimes, unterirdisches Labor, in dem die Besatzer völlig wahnsinnige Experimente an den Dorfbewohnern durchführen, um menschliche Kampfmaschinen zu züchten. Mit verheerenden Folgen

Operation: Overlord ist ein bizarrer Action-Horrorfilm, der sich ins Gedächtnis brennt und alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Hinter dem zweiten Spielfilm von Regisseur Julius Avery (Son of a Gun) steht Erfolgsproduzent J.J. Abrams, der bereits mehrfach als Produzent und Regisseur unter anderem mit der Cloverfield-Reihe und Super 8 sowie vielen Serienhits sein Gespür für außergewöhnliche Stoffe und Ideen eindrucksvoll bewiesen hat.

Für das Drehbuch zeichnen die erfahrenen Autoren Billy Ray (Captain Phillips) und Mark L. Smith (The Revenant) verantwortlich. In den Hauptrollen nehmen Wyatt Russell (22 Jump Street) und Jovan Adepo (mother!) den Kampf gegen eine Truppe genetisch hochgezüchteter Super-Soldaten auf.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.