20th Mrz2019

Netflix: Die Highlights im April 2019

von MGafri

Netflix

Am 5. April geht das Abenteuer von Sabrina Spellman im zweiten Teil von Chilling Adventures of Sabrina weiter – genauso muss sich Hakan in der zweiten Staffel der türkischen Original Serie The Protector ab dem 26. April wieder neuen Gefahren stellen.

Mit Quicksand – Im Traum kannst du nicht lügen startet die erste schwedische Original Serie auf Netflix. Die Krimiserie nach Buchvorlage, die im Februar bereits auf der Berlinale vorgestellt wurde, feiert am 5. April ihre Premiere.

Die Dokumentation Unser Planet zeigt ab dem 5. April unsere Welt in eindrucksvollen Aufnahmen. Die achtteilige Serie stellt die wertvollsten und empfindlichsten Lebensräume des Planeten vor – gefilmt wurden diese über vier Jahre lang in 50 verschiedenen Ländern.

Für Anime-Fans gibt es in diesem Monat ein großes Paket an neuen Inhalten: Mit Ultraman, Rilakkuma und Kaoru, Ingress: The Animation und dem zweiten Teil von Baki starten gleich vier neue Serien. Oscar-Gewinnerin Brie Larson spielt im Netflix Film Unicorn Store nicht nur die Hauptrolle, sondern gibt auch ihr Regie-Debüt.

Auch für neue Blockbuster ist im April gesorgt: So startet am 1. April das Kriegsdrama Herz aus Stahl mit Brad Pitt und Shia LeBeouf und am 17. April geht es mit Simon Pegg in The World’s End auf Kneipentour. Serien-Fans kommen mit den vierten Staffeln von Gotham am 1. April und Jane The Virgin am 14. April ebenfalls voll auf ihre Kosten.

19th Mrz2019

Offizieller Trailer zu „Toy Story: Alles hört auf mein Kommando“

von MGafri

Toy Story 4

Woody hat in Bonnies Kinderzimmer ein Zuhause gefunden und genießt sein ruhiges Cowboy-Dasein, bis ihm Bonnie einen neuen und sehr speziellen Mitbewohner präsentiert: Forky!

Eines wird bald klar: Mit Forky in der Spielzeugkiste bleibt nichts wie es war! Schon bald geht es auf in ein außergewöhnliches Abenteuer, auf dem die Freunde auch auf Spielzeuge der anderen Art treffen: Bunny und Ducky sind vorlaute Jahrmarkt-Stofftiere, die mit einer großen Klappe und einem noch größeren Ego darauf warten, gewonnen zu werden.

Toy Story: Alles hört auf mein Kommando startet am 20. Juni 2019 in den Kinos – auch in Disney Digital 3D™. Den Regiestuhl im Kinderzimmer hat Josh Cooley (Riley’s First Date?) eingenommen.

19th Mrz2019

Finaler Trailer zu „Benjamin Blümchen“

von MGafri

Benjamin Blümchen

Otto hat ja gleich so ein komisches Gefühl, als der Bürgermeister des Neustädter Zoos die Investorin Zora Zack vorstellt.

Der etwas in die Jahre geratene Zoo soll mit ihrer Hilfe modernisiert werden. Und auch Reporterin Karla Kolumna riecht Lunte, als Zora Zack Benjamin Blümchen als neues Werbegesicht präsentiert. Schnell wird klar: Zora Zack verfolgt ganz andere Pläne, als den Zoo zu neuem Glanz zu verhelfen.

Also liegt es an Otto und Benjamin, zusammen mit ihren Freunden den Zoo zu retten!

In dem rasanten und aufregenden Familienabenteuer unter der Regie von Tim Trachte (Abschussfahrt), das von Bettina Börgerding (Bibi & Tina 1-4) geschrieben wurde, liefern sich Heike Makatsch (Alles ist Liebe) als gewiefte Zora Zack mit ihren Assistenten Hans, gespielt von Max von Thun (Traumfrauen) und Franz, gespielt von Johannes Suhm (Der Baader Meinhof Komplex) einen witzigen Schlagabtausch mit Friedrich von Thun (Traumfrauen) als Zoodirektor Herr Tierlieb, Dieter Hallervorden (Honig im Kopf) als Ex-Agent Walter Weiß und natürlich mit Benjamin Blümchen (selbstverständlich von der beliebten Original-Stimme Jürgen Kluckert gesprochen) und seinem besten Freund Otto, gespielt von Manuel Santos Gelke, die den Neustädter Zoo vor Zora Zacks Tricks schützen müssen.

In weiteren Rollen spielen Uwe Ochsenknecht (Willkommen bei den Hartmanns) als korrupter Bürgermeister, Tim-Oliver Schultz (Der Club der roten Bänder) als Wärter Karl und Liane Forestieri (Männerherzen) als rasende Reporterin Karla Kolumna. Benjamin Blümchen und die Welt um den Neustädter Zoo wird von den VFX Spezialisten von Blanx Studios Köln und Fish Blowing Bubbles zum Leben erweckt.

Der deutsche Kinostart ist für den 1. August 2019 angesetzt.

19th Mrz2019

Gewinnspiel zu „Wir“

von MGafri

Wir

Adelaide (Lupita Nyong’o) und Gabe Wilson (Winston Duke) fahren mit ihren beiden Kindern an den Strand und wollen Zeit mit ihren Freunden verbringen.

Die ausgelassene Urlaubsstimmung verwandelt sich in einen Albtraum, als am Abend plötzlich eine Gruppe unheimlicher Gestalten vor ihrem Haus auftaucht.

Schon bald muss die Familie feststellen, dass die Fremden ihnen ähnlicher sind, als sie dachten. Sie selbst sind ihre schlimmsten Feinde.

Was ist besser als den Lieblings-Schauspieler oder die Lieblings-Schauspielerin auf der großen Leinwand zu sehen? Genau, ihn oder sie in einer Doppelrolle zu erleben!

Der neueste Film mit einer doppelten Star-Besetzung steht schon in den Startlöchern: Wohl kein anderer Thriller dürfte in diesem Jahr so heiß erwartet werden wie Wir, der am 21. März in die deutschen Kinos kommt.

Nur eine Rolle ist für einen Superstar eben manchmal nicht genug! Lupita Nyong’o und Winston Duke sind nicht die einzigen Schauspieler, die gleich in zwei Rollen schlüpfen müssen. Hier kommen unsere fünf besten Doppelrollen der Filmgeschichte:

1. Noomi Rapace

Ladies first: Noomi Rapace spielt in What Happened to Monday? (2017) keine Zwillinge, sondern gleich Siebenlinge.

Der Film spielt in einer Zukunft, in der eine radikale Ein-Kind-Politik herrscht. Als eine Mutter Siebenlinge auf die Welt bringt, bei der Geburt aber stirbt, zieht der Großvater die sieben Mädchen groß.

Er gibt ihnen die Namen der Wochentage und jede darf nur an ihrem Namenstag das Haus verlassen. Eines Tages kehrt Monday aber nicht nach Hause zurück.

2. James McAvoy

Lucky number 23: James McAvoys Leistung in Split (2016) gehört sicherlich zu den beeindruckendsten schauspielerischen Darbietungen der Filmgeschichte.

Der Schotte spielt einen unter einer dissoziativen Identitätsstörung leidenden Mann, der drei Schülerinnen entführt. 23 Persönlichkeiten muss McAvoy letztlich zwar nicht vor der Kamera performen. Aber welcher Schauspieler kann behaupten neun verschiedene persönlichkeiten in einem Film gespielt zu haben?

Dies so detailliert herauszuarbeiten und darzustellen, zeigt McAvoys Vielseitigkeit als Charakterschauspieler.

3. Tom Hardy

Ein ungleiches Paar: Die berühmt-berüchtigten Gangsterbrüder Reggie und Ronnie Kray waren zwar Zwillinge, aber ihre Charakterzüge und ihr Temperament lagen so weit auseinander, dass es eine Herausforderung für Tom Hardy gewesen sein dürfte, beide Krays zu verkörpern.

Gelohnt hat sich die Doppelrolle in Legend (2015) für den Briten allemal – sein Schauspiel war so beeindruckend, dass er etliche Auszeichnungen für seine Darstellung erhielt.

4. Jake Gyllenhaal

Bedrohlicher Doppelgänger: In Enemy (2014) spielt Jake Gyllenhaal den College-Professor Adam, der auf seinen weitaus selbstbewussteren Doppelgänger Anthony trifft.

Anthonys Leben als Schauspieler und seine attraktive Frau scheinen es Adam so angetan zu haben, dass er beginnt, seinen Zwilling zu stalken.

5. Nicolas Cage

Zwischen Genie und Wahnsinn: Nicolas Cage verkörpert in Adaption – Der Orchideen-Dieb (2002) mit Charlie und Donald Kaufman ein Zwillingspaar der Gegensätze: auf der einen Seite der zaudernde Künstler, auf der anderen der effektbewusste Showman.

Der „echte“ Charlie Kaufman wurde 2003 für den Film sogar mit einem Oscar für das beste adaptierte Drehbuch nominiert.

Wohl kein anderer Schocker dürfte in diesem Jahr so heiß erwartet werden wie Wir, der neue Film von Jordan Peele. Vor zwei Jahren sorgte der Regisseur und Autor für eine Sensation des Genrekinos und gewann schließlich sogar den Oscar für das Beste Originaldrehbuch.

Ab dem 21. März 2019 gibt es mit Wir das neueste Werk des Filmschaffenden und wir wollen euch auf den Film einstimmen. Daher verlosen wir drei (3) Fanpakete, bestehend aus je einer (1) DVD zu Get Out und einem (1) Filmposter zu Wir.

Gewinnspiel WIR

Unter allen Teilnehmern werden am 07. April 2019 die glücklichen Gewinner ermittelt.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet einfach im folgenden Tool eine simple Frage. Außerdem könnt ihr durch verschiedene Aktionen weitere Einträge erhalten und eure Gewinnchance erhöhen. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Gewinnspiel zu „Wir“

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich & Schweiz. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Informationen zur Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben über unsere Gewinnspiele?

Hier geht es direkt zu unserer Facebook-Seite: myofb.de

Oder folge uns via Twitter!

Wir sind auch auf Google+ vertreten!

Auf Instagram könnt ihr uns auch finden!

18th Mrz2019

Poster zu Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“

von MGafri

Once Upon a Time in Hollywood

Vor einiger Zeit konnten wir euch bereits ein erstes Bild zu Quentin Tarantinos nächster und vielleicht letzter Film Once Upon a Time in Hollywood präsentieren. Nun folgte das erste Poster, welches inhaltlich dem ersten Bild gleicht. Abgebildet sind Leonardo DiCaprio und Brad Pitt in ihren Rollen.

Der Inhalt des Films soll unter anderem unter anderem Sharon Tate fokussieren, die Frau von Roman Polanski, welche 1969 von Manson und seinen Anhängern brutal ermordet wurde. Sie war zu dem Zeitpunkt im achten Monat schwanger und ebenfalls vier weitere Freunde wurden in der Nacht des 8. Augusts ermordet. Im Jahr 1971 wurden Manson und einige Mitglieder seiner Familie zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

Das Projekt wird somit der erste Film des Regisseurs, der auf wahren Begebenheiten basiert. Zuvor standen vermehrt die Lieblings-Genres des Regisseurs, Krimi, Western und Blaxploitation im Mittelpunkt. Das letzte Werk des Regisseurs auf den weltweiten Kinoleinwänden war 2015 The Hateful 8.

Once Upon a Time in Hollywood Poster

18th Mrz2019

„The Suicide Squad“ wird ein kompletter Reboot

von MGafri

Suicide Squad

Weitere Details zum neuen Film über den Suicide Squad sind bekannt geworden und Produzent Peter Safran hat klargestellt, dass es sich um einen kompletten Reboot handeln wird und die Geschichte des ersten Teils vollständig hinfällig ist. Eine neue Handlung und neue Figuren werden dem Zuschauer begrüßen.

So soll das Werk, das unter der Regie von James Gunn entsteht, nicht als Suicide Squad 2 betitelt werden, sondern als The Suicide Squad. Und auch wenn James Gunn nun mit Guardians of the Galaxy Vol. 3 wieder bei Marvel angeheuert ist, wird er für DC nicht nur das Drehbuch zu The Suicide Squad beisteuern, sondern ebenso auch hinter der Kamera auf dem Regiestuhl sitzen.

Eine Rivalität zwischen Marvel und DC nennt Safran zudem absurd. Bekannt ist bislang, dass Idris Elba die Figur Deadshot übernehmen wird und somit Will Smith beerbt. Wer noch zum Cast zählen wird, bleibt abzuwarten. Ein Kinostart ist derweil für August 2021 terminiert.

17th Mrz2019

Trailer zum atmosphärischen Horrorfilm „The Hole In The Ground“

von MGafri

The Hole In The Ground im Kino

Sarah versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und zieht mit ihrem achtjährigen Sohn Chris an den Rand einer abgelegenen Kleinstadt.

Als Chris nach einem Streit in den Wald läuft, entdeckt Sarah auf der Suche nach ihm ein tiefes Senkloch im Boden. Chris kehrt scheinbar unversehrt zurück, doch schon bald bemerkt Sarah beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten.

Die verstörende Begegnung mit der verwirrten Nachbarin, die vor Jahren ihr eigenes Kind tötete, verstärkt Sarahs Misstrauen nur noch mehr. Ist der Junge, der in ihrem Haus lebt, wirklich ihr Sohn Chris?

Lee Cronin hat mit seinem fesselnden Debüt, der am 2. Mai 2019 anläuft, eine wahre Genre-Perle voller Atmosphäre und Suspense erschaffen. Seána Kerslake brilliert als junge Mutter, für die der eigene Sohn zur Quelle des Grauens wird.

16th Mrz2019

„Guardians Of The Galaxy 3“: James Gunn wieder mit an Bord

von MGafri

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Zuletzt stand es nicht gut um Guardians Of The Galaxy 3. Nachdem der Konzern Disney sich von Regisseur James Gunn distanziert hatte, wurde das Superhelden-Projekt vorerst gestoppt.

Der Regisseur, welchem alte, anstößige Tweets auf Twitter zum Verhängnis wurden, orientierte sich anschließend scheinbar neu und lief zum Konkurrenten DC über. Dort soll Gunn nun das Reboot des Suicide Squad stemmen.

Doch nun haben auch Disney und Marvel eine erneute Zusammenarbeit mit dem Regisseur bestätigt und die Entlassung aus Juli 2018 revidiert. James Gunn soll nun auch Guardians Of The Galaxy 3 realisieren.

Scheinbar haben die öffentlichen Entschuldigen und die Tatsache, dass sich Gunn in Folge gegenüber Disney und Marvel nicht negativ geäußert hat, diese Rückkehr ermöglicht. Zudem hat sich der Cast des Films rund um Chris Pratt, Zoey Saldana, Dave Bautista, Vin Diesel, Bradley Cooper, Sean Gunn, Michael Rooker und Pom Klementieff stark gemacht für den Regisseur.

Seiten:«123456789...687»