13th Mai2011

Ashton Kutcher ersetzt Charlie Sheen in „Two and a Half Men“

von

News myofb.de

Nachdem Schauspieler Charlie Sheen durch Drogenmissbrauch auffällig geworden war und öffentlich den Produzenten Chuck Lorre beleidigt hatte, gab Warner Bros. Television am 7. März 2011 seine Entlassung von „Two and a Half Men“ bekannt. Seitdem wurde viel spekuliert wie es mit der erfolgreichen CBS-Sitcom weitergehen wird.

Woody Harrelson, Rob Lowe, John Stamos, Jeremy Piven und zuletzt Hugh Grant galten als mögliche Nachfolger von Charlie Sheen. Doch nun wurde bestätigt, dass Ashton Kutcher die Serie „Two and a Half Men“ retten soll. Via Twitter veröffentlichte er folgende Nachricht:

„what’s the square root of 6.25?“

Die Antwort ist natürlich 2,5.

Im Seriengerne ist Ashton Kutcher kein Unbekannter. 1998 wurde er durch die Rolle des Michael Kelso in der Fernsehserie „Die wilden Siebziger“ bekannt.

Quelle: comingsoon.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.