28th Mai2010

Verfilmung von „Der Hobbit“: Dreharbeiten in 3D [Update]

von

News myofb.de

Nachdem die Verfilmung des Buches „Der Hobbit“ bisher immer weiter nach hinten verschoben wurde und es nie konkrete Aussagen gab, gibt es nun endlich Informationen zur Bestseller-Verfilmung.

Die Produktion soll jetzt offiziell grünes Licht bekommen haben, sodass die Vorproduktion für die Dreharbeiten wohl bald beginnen wird. Zudem sollen die Hobbit-Filme direkt in 3D gedreht werden.

Ab November ist es dann endlich soweit und der Regisseur Guillermo del Toro (Pans Labyrinth) beginnt mit dem Dreh. Pünktlich im Dezember 2012 sollte damit der erste Film in die Kinos gelangen.

[Update]
Guillermo del Toro meldete nun in einer Pressekonferenz: „Die Situation ist total verworren. Wir haben ein fertiges Drehbuch, wir haben schon alle Kreaturen von Mittelerde designed, wir haben die Kulissen gebaut und die Kostüme genäht. Sogar die Animations-Sequenzen sind durchgeplant und die großen Schlachtszenen choreographiert. Trotzdem kann es mit The Hobbit nicht losgehen, keine Chance!“

Zu den genauen Gründen für die erneute Verzögerung gibt es bisher keine Angabe.

Quelle: MarketSaw

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.