23rd Jan2018

Trailer zum Serienstart von „The Alienist“ mit Daniel Brühl

von

The Alienist

Mit einem atemberaubenden ersten Trailer gab Netflix den lang erwarteten Serienstart von The Alienist bekannt. Ab dem 19. April 2018 wird die Serie mit Daniel Brühl, Dakota Fanning und Luke Evans in den Hauptrollen, außerhalb von Frankreich und den USA exklusiv auf Netflix zu sehen sein. Abonnenten des führenden Streaming-Anbieters werden auf alle zehn Folgen auf einmal zugreifen können.

In dem nervenkitzelnden Psychothriller spielt Daniel Brühl (Inglourious Basterds) den ambitionierten und scharfsinnigen “Alienist” Laszlo Kreizler, der sich auf das damals noch umstrittene Gebiet der Behandlung von Geisteskrankheiten spezialisiert hat. Zusammen mit seinem Kollegen und Freund John Moore und Sarah Howard begibt er sich auf die Jagd nach einem blutrünstigen Serienkiller, der Ritualmorde an kleinen Jungen begeht. Wird es Kreizler gelingen das Rätsel zu lösen und hält er den Schlüssel zur Aufklärung der Morde vielleicht bereits in der Hand?

An der Seite von Daniel Brühl brillieren Luke Evans als John Moore (Der Hobbit – Smaugs Einöde) und Dakota Fanning als Sara Howard (Amerikanisches Idyll).

Basierend auf dem preisgekrönten Roman-Bestseller von Caleb Carr ist The Alienist ein hochspannender Kriminalthriller, der während der Jahrhundertwende spielt: Die packende Geschichte der Entwicklung der mächtigsten Stadt der Welt, die vor nichts Halt macht, um ihre dunkelsten Geheimnisse zu verbergen. Luke Evans spielt den Zeitungsillustrator John Moore, Dakota Fanning die Rolle von Sara Howard, eine ehrgeizige Sekretärin im Polizeipräsidium, die fest entschlossen ist, die erste weibliche Detektivin der Stadt zu werden.

In der Rolle des Polizeikommissars Theodore Roosevelt ist Brian Geraghty (Tödliches Kommando – The Hurt Locker) zu sehen. Douglas Smith (Die Erfindung der Wahrheit) und Matthew Shear (Mistress America) verkörpern die Zwillingsbrüder Marcus und Lucius Isaacson. Sie stehen dem Alienist mit Rat und Tat zu Seite, um die beunruhigenden Geschehnisse zu entwirren.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.