01st Jun2010

Tony Jaa beendet Karriere

Film News

Der thailändische Schauspieler Tony Jaa, welcher mit Filmen wie „Ong Bak“ und „Revenge of the Warrior – Tom Yum Goong“ seine ersten, internationalen Erfolge feierte, teilte nun bei der Premiere zu „Ong Bak 3“ in Thailand mit, dass er seine Karriere beenden wird um buddhistischer Mönch zu werden.

Mittlerweile sind auch Gerüchte zu den Hintergründen aufgetaucht, so führt Tony Jaa seit seinem Regiedebüt bei „Ong Bak 2“ ein gespanntes Verhältnis zu seiner Produktionsfirma Sahamongkol, bei welcher er bis 2012 unter Vertrag steht.

Da thailändische Mönche meist nur für einen begrenzten Zeitraum im Dienst stehen, wird vermutet, dass Tony Jaa so versucht seinem Vertrag zu entkommen. Man kann also vermuten, dass man ihn in naher Zukunft wieder vor der Kamera sehen wird.

Quelle: slashfilm.com

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.