14th Feb2016

Poster und Teaser zum „Ghostbusters“-Remake

Ghostbusters

Bisher konnten wir zu fast jedem großen Sommerblockbuster einen Trailer präsentieren. Einzig das Ghostbusters-Remake von Regisseur Paul Feig zierte sich bislang. Nun aber wurde neben dem offiziellen Poster auch ein Teaser zum Trailer veröffentlicht. Der Trailer erscheint demnach am 3. März 2016.

Das Ghostbusters-Remake wird von einem rein weiblichen Cast angeführt. In die bekannten Rollen aus den Originalen schlüpfen dieses Mal vier Darstellerinnen. Kristen Wiig werden wir als Erin Gilbert zu sehen bekommen, Teilchenphysikerin und Hitzkopf. In der Rolle der Jillian Holtzmann treffen wir auf Kate McKinnon, Kerntechnikerin und Waffenexpertin, sowie Melissa McCarthy als Abby Yates, Wissenschaftlerin des Paranormalen und herausragende Wissenschaftlerin. Die letzte im Bunde ist Leslie Jones als Patty Tolan, Geisterjäger, Historikerin und der Kopf der Truppe.

Im Internet trifft das Remake weiterhin auf wenig Gegenliebe und Feig, Regisseur von Filmen wie Brautalarm (2011) oder Taffe Mädels (2013), muss sich immer wieder bösen Nachrichten in den gängigen sozialen Netzwerken erwehren. Auch der Teaser erhält auf YouTube bisher größtenteils negative Rückmeldungen, obwohl aus dem Film und vom Cast kaum etwas zu sehen ist.


Thirty years after the original film took the world by storm, Ghostbusters is back and fully rebooted for a new generation. Director Paul Feig combines all the paranormal fighting elements that made the original franchise so beloved with a cast of new characters, played by the funniest actors working today. Get ready to watch them save the world this summer!

Wie der Film dann aber letztendlich wird können wir am 15. Juli 2016 selber bewerten. Außerdem treffen wir dann in weiteren Rollen auf Chris Hemsworth als Sekretär, Andy Garcia, Michael Kenneth Williams, Matt Walsh und Cecily Strong.

ghostbusters_5

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Kommentar verfassen