15th Aug2017

Stuntfrau am Set von „Deadpool 2“ gestorben

von

Deadpool

Derzeit finden in Vancouver, Kanada die Dreharbeiten zur Fortsetzung der Comicverfilmung Deadpool statt. Am Montag kam es jedoch zu einem tragischen Unfall am Set.

Während die Crew rund um Hauptdarsteller Ryan Reynolds einen Motorrad-Stunt in der Nähe des Jack Poole Plaza drehte, verlor eine Stuntfrau die Kontrolle über ihr Motorrad. Anschließend schlug sie durch eine Fensterscheibe auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Rettungsversuche am Set konnten der Frau nicht mehr helfen, sodass die Frau kurze Zeit später verstarb.

Schauspieler Ryan Reynolds kommentierte das Geschehene bereites via Twitter und drückt sein Mitgefühl für die Familie aus. Die Dreharbeiten zu Deadpool 2 haben bereits im Juni begonnen und ein Kinostart war bislang für den 1. Juni 2018 angesetzt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.