12th Okt2017

Sony arbeitet an Brettspiel-Verfilmung „Siedler von Catan“

von

Siedler von Catan

Der Hollywood-Trend aus einem beliebten Brettspiel eine Leinwand-Adaptierung umzusetzen, setzt sich weiter fort. Nachdem es bereits Cluedo, Dungeons & Dragons, Monopoly, Schiffe versenken und zahlreiche weitere Vertreter getroffen hat, will sich nun Sony die Rechte für die Siedler von Catan sichern.

Gail Katz, Produzentin hinter Werken wie Air Force One und Bauernopfer – Spiel der Könige soll in das Projekt involviert sein. Ebenso auch Dan Lin (The LEGO Movie) und Jonathan Eirich sind Teil des Produzenten-Teams. Blaise Hemingway arbeitet an einem Drehbuch. Das gesamte Projekt soll als länger laufendes Franchise angesetzt werden.

Wir freuen uns darüber mit Sony zusammenzuarbeiten, um die ikonische Welt von Catan zum Leben zu erwecken. Als große Fans der Brettspiel-Reihe sind wir erschlagen von den endlosen Möglichkeiten an Geschichten die vorliegen. Es ist nicht alltäglich, dass man an einer Welt arbeiten kann, die von Millionen Menschen geliebt wird und diese auf die große Leinwand bringen kann. – Gail Katz

Im Jahr 1995 erschien das Brettspiel Die Siedler von Catan im Kosmos-Verlag. Erfunden wurde es von dem deutschen Spieleautoren Klaus Teuber. Heute heißt das Spiel nur noch Catan – Das Spiel. Ziel ist es auf der fiktiven Insel Catan Siedlungen, Rohstoffe, Straßen und dergleiche zu erbauen, um Siegpunkte zu sammeln.

Mit Die Seefahrer, Entdecker & Piraten, Städte und Ritter oder Händler und Barbaren sind bereits zahlreiche Erweiterungen erschienen, welche potenzielle Geschichten für Kinofilme liefern sollten.

Details zum Kinostart, Regisseur oder gar Darstellern sind bislang noch nicht bestätigt.

Catan - Jetzt bei amazon.de bestellen!

Catan – Jetzt bei amazon.de bestellen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.