27th Apr2016

Serienmittwoch #17

Serienmittwoch

Nachdem ich in der letzten Woche traurigerweise Corlys Serienmittwoch verpasst habe, freue ich mich in dieser Woche umso mehr über die aktuelle Frage, auch wenn meine Antwort eindeutig ist – NCIS. Aber ich konnte auf Grund der Frage endlich mal meine Liste durchschauen und die weiteren Favoriten herausfinden.

An diesem Mittwoch lautet die Frage: Welche Serie guckt ihr aktuell regelmäßig bereits am längsten?

1. Navy CIS (2003– )

Der ganz klare Gewinner ist das Spin-off von JAG – Im Auftrag der Ehre, NCIS. Seit nun 13 Staffeln verfolge ich die Fälle des Ermittlerteams rund um Special Agent Leroy Jethro Gibbs (Mark Harmon) und auch wenn es in den Jahren immer wieder Abgänge einiger Darsteller gab, welche dann letztendlich großartigen Ersatz fanden, erwartet uns am Ende dieser Staffel der wohl bisher größte Verlust, wenn Michael Weatherly seine Rolle als Special Agent Anthony DiNozzo an den Nagel hängt – nach 13 Jahren. Ich werde der Serie trotz allem treu bleiben.

2. Hawaii Five-0 (2010– )

Das Remake der beliebten 70er Jahre Serie Hawaii Fünf-Null schafft es mittlerweile auf 6 Staffeln und auch hier bin ich von Beginn an dabei gewesen. Die Serie überzeugt mit ihrer tollen Chemie zwischen den Charakteren und besonders die doch zahlreichen ehemaligen Lost Darsteller sind ein besonderes Gimmik der Serie. Zudem spielt die Serie im selben Serienuniversum wie Navy CIS, Navy CIS: L.A. und Navy CIS: New Orleans und liefert ab und an nette Crossover Episoden, auch wenn ich NCIS LA mittlerweile nicht mehr verfolge.

3. Shameless (US) (2011– )

Das US-amerikanische Remake der gleichnamigen britischen Serie Shameless läuft nun auch schon seit 6 Staffeln und auch wenn die Serie mittlerweile etwas an Spannung verloren hat und besonders in der 5. Staffel ein wenig stark zu übertrieben wirke, ist es immer wieder nett anzuschauen wie Familienvater Frank Gallagher erneut seine Familie zum Wahnsinn treibt.

4. Episodes (2011- )

Am selben Tag wie Shameless startete ebenfalls auf dem Sender Showtime die Serie Episodes, welche mit britischem Humor und Friends-Star Matt LeBlanc, welcher eine fiktive Version seiner selbst spielt, zu überzeugen weiß.

5. Game of Thrones (2011– )

Wenige Monate später startete dann die wohl aktuell erfolgreichste Serie Game of Thrones auf dem Sender HBO und hat uns seitdem zahlreicher geliebter Charaktere beraubt und nicht selten Autor George R. R. Martin verfluchen lassen. Seit Sonntag läuft nun auch hier die 6. Staffel und erneut fragt man sich, wer am Ende der Staffel noch mit seinem Haupt auf dem Rumpf in die nächste Runde gehen darf.

6. Suits (2011– )

Die Anwaltsserie Suits bringt es aktuell auf 5 Staffeln und kann besonders durch einen markanten Gabriel Macht überzeugen, welcher sich nun schon über etliche Staffeln einen bitteren Kampf mit dem grandiosen Rick Hoffman liefert. Diese Fehde ist im Grunde interessanter als der Haupthandlungsstrang rund um Mike Ross (Patrick J. Adams). Ach, und dann hätten wir da noch die wunderschöne Meghan Markle, welche in jedem ihrer Auftritte einen besonderen Charme vermittelt.

7. 2 Broke Girls (2011– )

So, nun wird es ein wenig peinlich. Die einzige Sitcom, welche ich aktiv schaue, ist doch tatsächlich 2 Broke Girls. Warum? Tja, das ist eine gute Frage. Aus irgendeinem Grund komme ich von der Serie nicht los, obwohl mich einige Charaktere dermaßen nerven, dass ich am liebsten jedes Mal ausschalten würde sobald diese auf der Mattscheibe erscheinen. Besonders Jennifer Coolidge, welche als Stifler’s Mom in dem Film American Pie (1999) gewisse Berühmtheit erlangte, könnte von mir aus direkt aus der Serie gestrichen werden. Aber dann haben wir da auch wieder Jonathan Kite, welcher in seiner Rolle als osteuropäischer Koch mit derben Sprüche immer wieder für einen Lacher sorgt, oder Garrett Morris, der als schwarzer Kassierer sich selbst und Klischees über Afro-Amerikaner immer wieder humorvoll auf den Punkt bringt. Es ist also gar nicht das Hauptdarsteller Duo Kat Dennings und Beth Behrs, die mich an diese Serie fesseln, es ist vielmehr der Neben-Cast.

Die weiteren Teilnehmer des 17. Serienmittwoch findet ihr auf Corly’s Welt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

5 Responses to “Serienmittwoch #17”

  • Episodes hat mich nicht so gefangen…ist nicht der Funken über gesprungen….2 Broke schau ich auch…;-) Und Oleg ist einfach….eklig-klasse…

  • Huhu,

    Hawai 5 O wollte ich auch schon immer mal gucken, ist abern och nichts draus geworden.

    LG Corly

  • Navy CIS schaue ich mal so vereinzelnt.
    Bei Game of Thrones bin ich dabei. Die erste folge der 6. Staffel schon gesehen?

    • Klar, aber war wie immer eher eine Zusammenfassung der Geschehnisse in der alle Charaktere erfahren haben was in der der letzten Folge der 5. Staffel geschah. Einzig in Dorne gab es etwas Neues aber das die Handlung ist so uninteressant, dass ich sie schon fast wieder vergesse hätte. Der Fokus lag einfach in der letzten Staffel anders.

    • Leider gab es immer noch keine Neuigkeiten zu Bran! Ich hoffe da wird diese Staffel noch einiges nachgeholt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.