02nd Jan2013

Quentin Tarantino und Johnny Depp planen Zusammenarbeit

von

News myofb.de

Regisseur Quentin Tarantino entfesselt am 17. Januar 2013 sein neustes Werk Django Unchained und plant jetzt schon seine zukünftigen Projekte. Ein heißes Thema dabei ist allem Anschein nach die Zusammenarbeit mit dem Garanten für bizarre Figuren – Johnny Depp.

In einem Interview sprach er aktuell über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit:

Wir würden liebend gern zusammenarbeiten. Seit Jahren sprechen wir schon über dieses Thema. Nicht, dass wir uns regelmäßig zusammensetzten und etwas planen, aber das Thema kommt immer wieder mal auf.

Außerdem sprach Quentin Tarantino darüber, welche Voraussetzungen gegeben sein müssten:

Wir sind ganz offensichtlich Fans voneinander. Aber es muss schon die richtige Figur sein. Ich muss einen Charakter schreiben, für den Johnny einfach der richtige Kandidat ist. Wenn er dann zusagt, werden wir es umsetzen. Es wäre magisch.

Konkrete Vorstellungen gibt es also noch nicht für eine Zusammenarbeit, aber vielleicht finden Quentin Tarantino und Johnny Depp in naher Zukunft ein Projekt, an welchem sie beide interessiert sind.

Bis zu diesem Tag kann man noch Quentin Tarantinos Django Unchained genießen und Johnny Depp wird demnächst als gewitzter Indianer Tonto in dem Blockbuster Lone Ranger zu sehen sein.

lone_ranger_1

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt das Plugin Akismet zur Spam-Abwehr. Mit dem Absenden ihres Kommentars stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.