22nd Dez2014

Peter Jackson will keinen Marvel-Film realisieren

von

News myofb.de

Auf die Frage, ob er einen Marvel-Film auf die große Leinwand bringen möchte, entgegnete der Hobbit-Regisseur Peter Jackson, dass Hollywood bereits zu viele Superhelden besitzt.

Peter Jackson hat erst kürzlich mit dem Werk Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere seine epische Reise in das Land Mittelerde beendet und insgesamt sechs Filme über die Vorlagen Tolkiens umgesetzt. An dem Superhelden-Genre möchte er sich nun aber definitiv nicht versuchen.

Die Industrie – und das Aufkommen all der Technologie – sind etwas von ihrem Weg abgekommen. Es ist alles sehr Franchise-lastig und Superhelden-lastig geworden.

Jackson ist dabei der Überzeugung, dass eine interessante Geschichte stets im Vordergrund stehen sollte.

Ich habe in meinem Leben noch nie ein Comic gelesen. Somit habe ich also direkt einen Nachteil und ich habe auch kein Interesse daran.

Stattdessen plant der neuseeländische Filmregisseur in seine Heimat zurückzukehren, um dort kleine Projekte zu realisieren.

Die Hobbit-Trilogie erzählt eine zusammenhängende Geschichte in Mittelerde 60 Jahre vor Der Herr der Ringe, den der Oscar®-prämierte Filmemacher Peter Jackson und sein Team als Blockbuster-Trilogie ins Kino brachten. Der Höhepunkt war der Oscar®-preisgekrönte Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs.

Ian McKellen ist wieder als Gandalf der Graue dabei, und Martin Freeman spielt die Rolle des Titelhelden Bilbo Beutlin. Als Thorin Eichenschild ist Richard Armitage zu sehen.

Zur internationalen Besetzung zählen Evangeline Lilly, Lee Pace, Luke Evans, Benedict Cumberbatch, Stephen Fry, Cate Blanchett, Ian Holm, Christopher Lee, Hugo Weaving, Ken Stott, James Nesbitt und Orlando Bloom. Weitere Rollen übernehmen (in alphabetischer Reihenfolge) John Bell, Manu Bennett, Jed Brophy, Adam Brown, John Callen, Billy Connolly, Ryan Gage, Mark Hadlow, Peter Hambleton, Stephen Hunter, William Kircher, Lawrence Makoare, Sylvester McCoy, Graham McTavish, Dean O’Gorman, Mikael Persbrandt und Aidan Turner.

hobbit_the_battle_of_the_five_armies

Quelle: hypable.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

2 Responses to “Peter Jackson will keinen Marvel-Film realisieren”

  • Lars

    Peter Jackson prangert die Franchise- Lastigkeit Hollywoods an? Seine Tolkien Trilogien sind doch ebenfalls die Franchise schlechthin. Ob diese Aussage jetzt so klug war?

  • MGafri

    Genau DAS hab ich mir auch gedacht nach der Aussage von ihm! Naja, aber wenigstens ist er so ehrlich und lässt die Finger von den Comis 🙂 Mal abwarten, was der gute Peter in Zukunft so produziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.