25th Sep2015

Niemand will Regie führen bei „Fast and Furious 8“

von

Man sollte meinen die Regisseure rennen Universal die Tür ein, um den Regieposten bei Fast and Furious 8 besetzen zu dürfen. Doch genau das Gegenteil scheint der Fall zu sein.

Nachdem Furious 7 in diesem Jahr weltweit über $1,5 Milliarden einspielen konnte, waren die Fans begeistert von den schnellen Autos und rasanter, atemloser Action.

Doch Regisseur James Wan hat bereits vor einiger Zeit seinen Rücktritt aus dem Franchise verkündet und konnte auch nicht zurückgewonnen werden für das Projekt. Auch Justin Lin, der bereits vier Teile der Reihe realisieren konnte, möchte nicht zum Franchise zurückkehren und stattdessen seine Aufmerksamkeit Star Trek Beyond (2016) widmen.

Gerüchten zufolge soll Schauspieler Vin Diesel ein ausschlaggebendes Element für diese Entwicklungen sein, der hinter der Kamera als pingeliger Produzent an der Reihe mitwirken soll. Diesel und Wan bestreiten diese Aussage jedoch.

Bis der achte Teil also im April 2017 erscheinen soll, muss nun schleunigst ein Nachfolger gefunden werden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.