20th Sep2017

Nicole Kidman in „The Killing of a Sacred Deer“

von

The Killing of a Sacred Deer

Am 11. Januar 2018 kommt mit The Killing of a Sacred Deer das neue fesselnde Werk des Oscar-nominierten Regisseurs Yorgos Lanthimos in die deutschen Kinos. In den Hauptrollen spielen Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman, Golden Globe-Gewinner Colin Farrell sowie der irische Shootingstar Barry Keoghan, der gerade in Dunkirk brilliert hat.

Nach seinem Erfolgsfilm The Lobster wurde Yorgos Lanthimos für den unter die Haut gehenden Psychothriller The Killing of a Sacred Deer dieses Jahr in Cannes mit dem Drehbuchpreis ausgezeichnet. Kraftvoll und virtuos erzählt die dunkle Rachesaga eine Geschichte von Opfer und Macht, die den griechischen Mythos der Iphigenie aufnimmt. Ab 11. Januar 2018 im Kino!

Steven (Colin Farell) und Anna (Nicole Kidman) sind ein erfolgreiches und scheinbar glückliches Ärzte-Ehepaar und Eltern zweier Teenager. Doch in Stevens Leben hat sich der Halbwaise Martin (Barry Keoghan) eingeschlichen, der das Leben der Familie bedroht. Steven wird ein undenkbares Opfer bringen müssen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.