12th Sep2017

Liam Neeson beendet seine Karriere als Actionstar

von

Mit nun 65 Jahren hat Schauspieler Liam Neeson für sich erkannt, dass er nicht länger glaubhaft als Actionstar auf der Leinwand agieren kann. Daher entschied er sich dazu die Waffen niederzulegen und fortan nicht mehr auf Rachefeldzüge zu gehen und wild durch die Gegend zu ballern.

In den letzten Jahren war der britisch-US-amerikanische Schauspieler vermehrt in actiongeladenen Rollen zu sehen wie der 96-Hours Reihe, Non-Stop (2014), The Grey (2012) oder Unknown Identity (2011). Der Fokus soll nun vermehrt auf seriösen Rollen liegen. Dass der Schauspieler auch dies kann, zeige er bereits als Oskar Schindler in Steven Spielbergs Schindlers Liste (1993) und vielen weiteren Dramen.

Wer Neeson jedoch noch einmal in Action sehen will, hat mit Hard Powder die Chance dazu. 2018 soll der Action-Thriller anlaufen, bei welchem Hans Petter Moland die Regie führte. Die Geschichte erzählt von einem Schneepflug-Fahrer der Rache an einem Drogendealer sucht, der seinen Sohn tötete.

Auch The Commuter mit Liam Neeson in der Hauptrolle ist schon abgedreht. Unter der Regie von Jaume Collet-Serra handelt der Film von einem Geschäftsmann, der in ein kriminelles Komplett hereingezogen wird. Kinostart in Deutschland wird der 11. Januar 2018 sein.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.