23rd Jul2016

In Warpgeschwindigkeit auf Nr. 1 für „Star Trek Beyond“

von

Star Trek Beyond

Rasant, mitreißend und actiongeladen wie nie zuvor erobert Star Trek Beyond die deutschen Kinos und lockte bereits über 100.000 Zuschauer in ein bahnbrechendes Weltraumabenteuer und ist damit die klare Nummer 1!

Bei ihrer neuen, packenden Mission geraten Captain Kirk (Chris Pine) und seine Crew zwischen die Fronten eines scheinbar ausweglosen Konflikts! Um seine zerstreute Mannschaft zu retten, ist Kirk auf schlagkräftige und intelligente Unterstützung zweier starker Frauen angewiesen:

Die wohl bekannteste Powerfrau der Enterprise ist ohne Zweifel Nyota Uhura. Sie steigert nicht nur das Attraktivitätslevel der Crew ungemein, sondern beeindruckt vor allem als galaktisches Sprachgenie und unerlässliche Unterstützerin in brenzligen Situationen. Wer könnte die Rolle des interstellaren Multitalents Uhura besser verkörpern als Zoe Saldana?

Diese setzte sich vor Drehbeginn das Ziel, den Charakter der Uhura zu einer starken kick-ass Lady zu entwickeln – mit Erfolg! Die Sportskanone absolvierte für ihre Filmrolle monatelange, intensive Kampftrainings zusätzlich zu Bogenschießen und Reiten. Bevor sie sich mit 17 der Schauspielerei zuwendete, studierte die zielstrebige Zoe zunächst zahlreiche Tanzrichtungen. Doch sie wollte schon damals mehr sein, als nur eine Ballerina unter vielen – Gott sei Dank!

Durch ihre unwiderstehliche und kraftvolle Art ist Zoe Saldana inzwischen die erste Ansprechpartnerin, wenn es um die Besetzung von starken Frauenrollen geht. So spielte sie nicht nur in Guardians of the Galaxy, sondern auch in Colombiana und Avatar die weibliche Hauptrolle. Nicht einmal die Geburt ihrer Zwillinge konnte sie von der Arbeit abhalten – nur 7 Monate nach der Entbindung zog sich Zoe ihre Enterprise-Uniform an und beamte sich zum Dreh von Star Trek Beyond.

Im Trailer zu Star Trek Beyond ist eine weitere weibliche Figur zu sehen, die sich selbstbewusst auf dem Sitz des Captains niedergelassen hat – Jaylah, gespielt von Sofia Boutella, schaut stolz auf uns herab. Die mysteriöse Schlüsselfigur von Star Trek Beyond ist eine gnadenlose Kämpferin, die auf der Insel Altamid auf die Crew der Enterprise trifft.

Jaylahs beeindruckende Körperbeherrschung in Kampfszenen kommt nicht von ungefähr – Darstellerin Sofia Boutella stammt, ähnlich wie Zoe Saldana, ursprünglich aus der Tanzbranche, in der sie außergewöhnlich erfolgreich war. Mit ihrer einzigartigen Ausstrahlung und sensationellem Talent konnte sie nicht nur Madonna, sondern auch Mariah Carey von sich begeistern und tanzte auf deren Welttourneen vor Millionenpublikum.

Für das Multitalent war der Schritt vom Tanz zur Schauspielerei nur ein kleiner, da sie auch bei ihren vielseitigen Auftritten stets einen anderen Charakter darstellte. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis der zielstrebigen Sofia auch der Durchbruch in Hollywood gelang. Dass sie mehr kann als „nur“ tanzen, stellte sie zuletzt in Kingsman: The Secret Service unter Beweis, wo sie an der Seite von Samuel L. Jackson und Michael Caine eine gigantische Performance ablieferte.

Die galaktischen Powerfrauen von Star Trek Beyond müssen sich keineswegs hinter ihren männlichen Kollegen verstecken. Vielmehr wäre es für die männliche Besatzung empfehlenswert, ihren Hut vor der geballten weiblichen Energie und Intelligenz zu ziehen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisPrint this pageEmail this to someone
Dir gefällt der Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.